Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Streit am Campingplatz

Polizei Alzenau
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Bisher Unbekannter hat deri junge Männer nach einem Streit vor der Kasse am Kahler Campingplatz angegriffen. Die Polizei sucht zeugen.

Streit am Campingplatz

Kahl a.Main, Lkrs. Aschaffenburg Am Mittwoch, dem 19.06.2013, gegen 16.00 Uhr, standen drei junge Männer an der Kasse zum Kahler Campingplatz an, um sich dort Eintrittskarten für den Badesee zu kaufen. Dabei wurden sie von einem Unbekannten, mit dem sie in Streit geraten waren, angegriffen. Zwei der Jungendlichen, zwei 17-jährige Schüler aus dem Landkreis Aschaffenburg, wurden dadurch leicht verletzt.

Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben und Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Alzenauer Polizei unter der Telefonnummer 06023/9440 in Verbindung zu setzen.

Alkohol am Morgen

Alzenau-Albstadt, Lkrs. Aschaffenburg Am Mittwoch, dem 19.06.2013, kurz nach 08.00 Uhr, wurde auf der Staatsstraße zwischen Albstadt und Freigericht ein 59jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Aschaffenburg durch eine Funkstreife kontrolliert. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test am "Alkomaten" erbrachte ein Ergebnis von über 0,8 pro mille. Den Kraftfahrer erwarten jetzt ein Bußgeld, ein Fahrverbot und Punkte in Flensburg.

Kleinunfall

Alzenau-Kälberau, Lkrs. Aschaffenburg Am Mittwoch, dem 19.06.2013, gegen 21.00 Uhr, befuhr eine 26jährige Frau mit ihrem Pkw Toyota die Pestalozzistraße und bog nach rechts in die Neue Straße ein. Hierbei touchierte sie mit ihrem Fahrzeug einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw der Marke BMW. Der dabei an den Fahrzeugen entstandene Schaden beträgt etwa 1.800 Euro.

Auffahrunfall

Alzenau-Hörstein, Lkrs. Aschaffenburg Am Mittwoch, dem 19.06.2013, gegen 19.00 Uhr, befuhren drei Pkw-Lenker mit ihren Fahrzeugen hintereinander die Alzenauer Straße in Hörstein. Als der erste Fahrzeugführer mit seinem VW Golf verkehrsbedingt warten musste, blieb der zweite mit seinem Chrysler hinter ihm stehen. Der dritte, ein Honda-Fahrer, bemerkte dies jedoch zu spät und schob den zweiten auf den ersten Pkw. Bei dem Unfall entstand Blechschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

 


Auto zerkratzt

Alzenau, Lkrs. Aschaffenburg Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 17.30 und 1900 Uhr, beschädigte ein Unbekannter einen Pkw VW Lupo, der auf dem Parkplatz vor dem Meerhofsee zum Parken abgestellt worden war. Der Täter zerkratzte die linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand und verursachte dadurch Sackschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Personen, die Angaben zu den geschilderten Diebstählen und der Sachbeschädigung machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter der Telefonnummer 06023/9440 zu melden.
 
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Alzenau
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!