Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Straße bricht mit Müllwagen ein

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Montag ist ein Stück der Eisenbacher Lauterhofstraße in Obernburg mit einem Müllwagen darauf eingebrochen. Der Müllwagen drohte umzukippen. Die Bergungsarbeiten waren sehr aufwendig, unter anderem musste die Teerdecke der Straße aufgerissen werden.
+15 weitere Bilder
Müllwagen bricht fast in Straße ein
Foto: Ralf Hettler |  17 Bilder

Bilderserie, "Straße mit Müllwagen drauf bricht ein", Ralf Hettler

Der Müllwagenfahrer kam nmit dem Schrecken davon. Ursache des Straßeneinbruchs war vermutlich ein Wasserrohrbruch vom Freitagabend Als der Müllwage Montag in der Mittagszeit Bioabfälle abfahren wollte, brach unter der Last des etwa 25 Tonnen schweren Fahrzeugs die Teerdecke ein, und das Auto drohte umzukippen.

Durch den Rohrbruch war vermutlich die Straße unterspült worden und konnte die Last nicht mehr tragen. Aufwändig gestalteten sich die Bergungsarbeiten. Neben der Feuerwehr und dem städtischen Bauhof rückte ein Kranunternehmen mit einem 250-Tonnen-Kran an. Um den Lastwagen endgültig bergen zu können musste schließlich noch die Teerdecke aufgerissen und mit Schotter aufgefüllt werden. Die Bergungsarbeiten zogen sich bis in die späten Nachmittagsstunden. rah 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!