Mittwoch, 25.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Stoppzeichen missachtet - 7.000 Euro Sachschaden

Polizei Gemünden
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin hat am Mittwochmorgen beim Einbiegen in die Bahnhofstraße ein Stoppschild übersehen. Dabei stieß sie mit einem von links kommenden Kraftfahrzeug zusammen. Der Sachschaden beträgt rund 7.000 Euro.
Gemünden, Lkr. Main-Spessart. Am Mittwochmorgen wollte eine 50jährige Autofahrerin von der Friedenstraße nach links in die Bahnhofstraße einbiegen. Dabei missachtete sie das Stoppzeichen und stieß mit dem Pkw eines von links kommenden Fahrzeugführers zusammen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand beträchtlicher Sachschaden von insgesamt ca. 7.000 EUR.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Gemünden.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!