Montag, 19.04.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Schwerer Verkehrsunfall bei Groß-Bieberau: Zwei Schwerverletzte

Polizei Südhessen

Groß-Bieberau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Mittwochabend hat ein 44 Jahre alter Lastwagen-Fahrer der B 38 kurz vor Groß-Bieberau einen Frontalzusammenstoß mit einer 24-Jährigen verursacht. Beide Personen wurden dabei schwer verletzt.

Ein 44- jähriger Autofahrer aus Otzberg befuhr mit seinem Lastkraftwagen (Transporter) die B38 von Brensbach kommend in Fahrtrichtung Groß-Bieberau. Kurz vor dem Ortseingang geriet er nach einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Auto einer 24-jährigen Autofahrerin aus Reichelsheim (Odenwald).

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Personen schwer verletzt. Die Autofahrerin wurde derart in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, dass sie von der Feuerwehr aus jenem befreit werden musste. Anschließend wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, der Lastkraftwagenfahrer wurde ebenfalls mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus abtransportiert.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 17.000,00 Euro.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Sachver-ständiger hinzugezogen. Beide Fahrzeuge wurden zur Aufklärung des Unfallhergangs sichergestellt. Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass der Lastkraftwagenfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren.

Die freiwillige Feuerwehr Groß-Bieberau war neben Notärzten und dem Rettungsdienst mehrere Stunden im Einsatz. Die B38 musste, ebenfalls für die Dauer der Unfallaufnahme für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!