Dienstag, 18.05.2021

Schüler beim unvorsichtigem Überqueren der Straße angefahren

Großwallstadt
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Beim Überqueren der Bahnhofstraße hat am gestrigen Nachmittag ein 16-jähriger Fußgänger offensichtlich nicht ausreichend auf den dort herrschenden Verkehr geachtet.

Schüler beim unvorsichtigem Überqueren der Straße angefahren

Sulzbach a.Main, Lkr. Miltenberg Der Schüler wurde dabei gegen 16.15 Uhr von einem Pkw erfasst. Der unbekannte Fahrer stieg auch sofort aus und kümmerte sich um Jugendlichen, der angab nicht verletzt zu sein. Danach setzte der Pkw-Fahrer seine Fahrt fort.
 

Bargeld aus Pkw geklaut

Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg Unbekannte haben in der Nacht zum vergangenen Sonntag aus einem Pkw in der Trennfurter Furtwänglerstr. Bargeld von etwa 100 Euro entwendet. Wem sind in der Nacht, vermutlich zwischen 3 und 5 Uhr in der Furtwänglerstr. verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0


Versuchter Einbruch an den Fischerhütten?

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Zwischen Sonntag- und Montagnachmittag haben Unbekannte erfolglos versucht in die sogenannten Fischerhütten in Schippach, gegenüber der ehemaligen Kreismülldeponie, ein zu dringen. Es wurden diverse Schlösser, Türen und Fenster beschädigt, die genaue Schadenssumme steht noch nicht fest. Wer hat zur angegebenen Zeit dort Personen gesehen? Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0


Pkw und Lkw demoliert

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Im Forstweg haben in der Nacht zum Mittwoch Unbekannte an einem Pkw sowie einem Lkw erheblichen Schaden angerichtet. Sie rissen Scheibenwischer sowie ein Kennzeichen ab und schlugen Rückleuchten ein. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Wem sind in der Nacht verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0


Unfall an Parkplatzausfahrt

Großwallstadt, Lkr. Miltenberg Weil wohl beide Fahrzeugführer ihr Pflichten nicht ausreichend beachtet hatten, ereignete sich am Mittwochvormittag am Grundtalring ein Verkehrsunfall. Eine 43jährige Opel-Lenkerin war gegen 9.45 Uhr von einem Parkplatz auf die Straße eingebogen, ohne auf den bevorrechtigten Verkehr zu achten. Dort befand sich ein 64jähriger Ford-Fahrer, welcher gerade rückwärts unterwegs war. Er übersah offensichtlich die einbiegende Dame und es kam zum Zusammenstoß. Der Schaden betrug ca. 1.500 Euro. Beide müssen sich jetzt wegen einer Ordnungswidrigkeit verantworten.


Fahrer unter Drogeneinwirkung

Mömlingen, Lkr. Miltenberg Bei einer Verkehrskontrolle wurde am Mittwochnachmittag unter anderem ein Opelfahrer angehalten. Der junge Mann verhielt sich zunächst wenig kooperativ und erweckte somit die erhöhte Aufmerksamkeit der Beamten. Diese bemerkten daraufhin drogentypische Auffälligkeiten, welche durch einen Vortest bestätigt wurden. Trotz Beteuerung keine Betäubungsmittel konsumiert zu haben musste sich der 25jährige anschließend einer Blutprobe unterziehen.


Originalmeldung der Polizei Obernburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!