Dienstag, 27.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Schon wieder: Frontalcrash in B469-Ausfahrt

Wörth
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Erneut hat es in der B469-Ausfahrt bei Wörth gekracht. Eine Opelfahrerin war am Montagmittag auf die Gegenfahrbahn geraten und dann mit einem VW kollidiert. Erst am ersten Mai war es an der gleichen Stelle zu einem Frontalcrash gekommen.

Gegen 13.45 Uhr verließ eine 50-jährige Opelfahrerin die B469 an der Anschlussstelle Wörth/Seckmauern. In der Ausfahrt geriet sie dann aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal gegen einen VW mit Anhänger. Sowohl die Opelfahrerin als auch der 61-jährige VW-Fahrer und dessen 57-jährige Beifahrerin wurden bei dem Aufprall verletzt und kamen ins Krankenhaus. Beide Autos sowie der Anhänger haben nur noch Schrottwert. Die Anschlussstelle war für rund eine Stunde komplett gesperrt. Erst vor einer Woche hatte es an der gleichen Stelle einen schweren Unfall gegeben, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.
 cku/rah

+17 weitere Bilder
Verkehrsunfall in der B469-Anschlussstelle Wörth am 08.05.2017
Foto: Ralf Hettler |  19 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!