Montag, 10.05.2021

Schneeberg: 19-Jähriger kracht mit Auto in Leitplanke

Polizeiinspektion Miltenberg

Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein 19-Jähriger ist am Dienstagabend mit seinem Toyota zwischen Rippberg und Schneeberg in die Leitplanke gekracht.

Am Dienstag gegen 22.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger Toyota Fahrer die B 47 von Rippberg kommend in Richtung Schneeberg. Vermutlich aus Unachtsamkeit geriet der junge Mann mit seinem Auto nach rechts gegen den Bordstein, lenkte nach links und krachte in die Leitplanke. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

Großheubach. Am Dienstag gegen 14.45 Uhr wollte eine Ford-Fahrerin von der Röllbacher Straße in die Hauptstraße einbiegen. Sie übersah jedoch eine vorfahrtsberechtigte Kia-Fahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die Insassen blieben unverletzt, der Kia wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt.

Fahren trotz Fahrverbot

Amorbach. Obwohl er seinen Führerschein wegen eines Verkehrsdeliktes für einen Monat abgegeben hatte, war ein 38-Jähriger mit seinem Mercedes unterwegs. Der aus Eschborn stammende Mann wurde am Dienstag gegen 06.45 Uhr an der Pulvermühle kontrolliert. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!