Sonntag, 28.02.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Schlangenlinien-Fahrerin verletzt Polizeibeamten

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Polizei ein Schlangenlinien fahrendes Fahrzeug zwischen Lohr und Hafenlohr mitgeteilt.

Aus nicht bekannten Gründen stoppte die 48-jährige Fahrerin ihren Wagen in Hafenlohr und wurde dort von einem Zeugen angesprochen. Deutlicher Alkoholgeruch und eine verwaschene Aussprache ließen auch bei den eintreffenden Polizeibeamten den Verdacht einer Trunkenheitsfahrt aufkommen. Da die Frau aus Lohr es nicht schaffte eine brauchbare Atemalkoholprobe abzugeben, sollte sie zur Blutentnahme auf die Polizeidienststelle verbracht werden. Jedoch konnte auch die eingeschaltete Bodycam der Beamten die Steigerung der Aggressivität der Frau nicht bremsen, sie weigerte sich einen Mundschutz zu tragen, beleidigte die Beamten und spuckte und trat um sich. Ein 47-jähriger Polizeibeamter wurde leicht verletzt, blieb jedoch weiter dienstfähig. Nach schließlich erfolgter Blutentnahme durch einen Arzt konnte die Frau ihren Weg mit einem Taxi fortsetzen. Gegen sie wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!