Montag, 23.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Schläge und Tritte - Angetrunkener geht auf Jugendliche los

Aschaffenburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Montag um 18:40 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass im Schöntal ein junger Mann mehrere Jugendliche angegriffen und leicht verletzt habe. Der angetrunkene 22-Jährige hatte zuvor grundlos einem 14-Jährigen das Handgelenk verdreht und einen anderen mit einem Tritt gegen die Schläfe leicht verletzt.
Zeugen konnten den Täter bis zum Eintreffen der Polizeistreifen fixieren. Der angetrunkene 22-Jährige hatte zuvor grundlos einem 14-Jährigen das Handgelenk verdreht und einen anderen mit einem Tritt gegen die Schläfe leicht verletzt. Auch nach dem Eintreffen der Ordnungshüter verhielt sich der junge Mann sehr aggressiv, woraufhin er gefesselt und in Gewahrsam genommen wurde. Er stand erheblich unter Alkoholeinfluss und hatte einen Wert von über zwei Promille. Von der zuständigen Richterin wurde eine Blutentnahme angeordnet, die durch einen Arzt auf der Wache durchgeführt wurde.


Unfallflucht

Am Montag in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes am Dämmer Tor ein silberfarbener Pkw Daimler am linken hinteren Radkasten beschädigt. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich vermutlich um ein weißes Auto. Sachschaden: 3.000 Euro.


Fahrzeuglack zerkratzt

In der Zeit zwischen Montag 11:05 Uhr und 13:15 Uhr wurde auf der sechsten Ebene des Parkhauses City Galerie der Lack an einem silberfarbenen Opel Omega von unbekannten Personen zerkratzt. Es entstand erheblicher Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Fahrraddiebstahl

In der Zeit von Donnerstag 17:30 Uhr bis Freitag 17 Uhr wurden am Dämmer Tor von einem Mountainbike mehrere Teile wie Sattel, Hinterrad usw. im Wert von 150 Euro gestohlen.
Die Polizei erbittet Hinweise zu den Verursachern beziehungsweise unbekannten Tätern unter Telefonnummer 06021/857-2230.

Gewahrsam eines Betrunkenen

Am Montag um kurz vor 19 Uhr wurde ein 42-jähriger Mann in der Stadelmannstraße auf der Straße liegend von Zeugen angetroffen. Bei der Erstversorgung durch die hinzugezogenen Rettungsassistenten agierte er äußerst renitent und konnte nur unter Polizeibegleitung ins Klinikum zur Untersuchung gebracht werden. Hier wurde festgestellt, dass medizinisch alles in Ordnung war, woraufhin der Mann anschließend in der Haftzelle ausgenüchtert wurde. Auch er hatte einen Alkoholspiegel von über zwei Promille.

Kreis Aschaffenburg

Fahrraddiebstahl

Stockstadt. In der Zeit von Samstag 10 Uhr bis Sonntag 11 Uhr verschwand aus einem Hofraum in der Wallstadter Straße ein mit Schloss gesichertes, schwarzes Fahrrad der Marke „Vortex“ im Zeitwert von 300 Euro.

Kennzeichendiebstahl

Mainaschaff. In der Zeit von Freitag 13:30 Uhr bis Montag 9 Uhr entwendeten unbekannte Diebe das vordere Kennzeichen EF-TT146 von einem Lkw MAN und das hintere Kennzeichen EF-TT133 von einem Sattelauflieger. Schaden: 50 Euro.


Originalmeldungen der Polizei Aschaffenburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!