Sonntag, 09.05.2021

Schgläge und Alkohol am Steuer

Polizei Mosbach
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstagabend kam es gegen 23:20 Uhr auf dem Rathausplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, die das Einschreiten von mehreren Polizeistreifen erforderlich machten.

Schlägerei / Trunkenheitsfahrt

Rosenberg. Am Samstagabend kam es gegen 23:20 Uhr auf dem Rathausplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, die das Einschreiten von mehreren Polizeistreifen erforderlich machten. Einem 23-jährigen Mann wurde hierbei mit einem Metallgegenstand auf den Kopf geschlagen, so dass dieser Platzwunden erlitt. Ein anderer Kontrahent, der mit über 1,0 Promille mit seinem PKW zu der Auseinandersetzung angereist war, erlitt einen Sehnenabriss am Daumen. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst. Die Hintergründe für die Vorfälle sind noch nicht bekannt. Die weiteren Ermittlungen führt der Polizeiposten in Adelsheim.

Polizei sucht Unfallzeugen

Osterburken.

Am Freitagnachmittag biegt ein 47-jähriger BMW-Fahrer an der Einmündung B 292 / L 1095 vom Autobahnzubringer kommend nach links auf die B 292 in Fahrtrichtung Adelsheim ein. Dort kollidiert er mit einem aus dieser Richtung kommenden VW Bora, der geradeaus nach Osterburken weiterfahren wollte. Bei der Unfallaufnahme gibt der 47-Jährige an, er sei abgebogen, da der Bora-Fahrer nach rechts geblinkt habe. Ebendieser widerspricht dieser Darstellung. Die Polizei in Buchen sucht daher Zeugen des Unfalls und bittet um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer: 06281/904-0.

Gefährlicher Überholvorgang / Zeuge gesucht

Neckarzimmern. Am Samstagmittag wurde gegen 12:50 Uhr ein auf der B 27 von Gundelsheim-Böttingen in Richtung Neckarzimmern fahrender VW-Polo von einem Skoda mit roten Überführungskennzeichen überholt. Ein entgegen kommender blauer VW-Golf musste deswegen abbremsen und ausweichen. Der Fahrer des Golf wird als Zeuge gesucht und gebeten, sich unter Tel. Nr. 06261 8090 bei der Polizei Mosbach zu melden.

Trunkenheitsfahrt

Mosbach. In der Nacht zum Samstag wurde gegen 02:30 Uhr eine PKW-Fahrerin auf der Alten Neckarelzer Straße kontrolliert. Da der Alkomattest bei ihr einen Wert von über 1,0 Promille anzeigte, wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Mosbach

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!