Samstag, 15.05.2021

Rotlicht missachtet - Totalschaden

Aschaffenburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ebenfalls am Freitagabend, gegen 19.45 Uhr, befuhr die 53-jährige Fahrerin eines Toyota Corolla die Staatsstraße 2309 von Aschaffenburg kommend in Richtung Stadtteil Obernau.

Stadt Aschaffenburg 

Schadensträchtiger Auffahrunfall - eine Beteiligte leicht verletzt

Am Freitagabend, gegen 18.30 Uhr, befuhr die Fahrerin eines Pkw Skoda Fabia die Darmstädter Straße stadteinwärts und wollte an der Kreuzung zur Ringstraße auf den Westring auffahren. Verkehrsbedingt musste sie jedoch abbremsen. Der nachfolgende Fahrer eines Pkw Chevrolet achtete jedoch nicht darauf und fuhr frontal in das Heck des Skoda. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerin des Skoda im Lendenbereich leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall total beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 16000 Euro.
 

Rotlicht missachtet - Totalschaden

Ebenfalls am Freitagabend, gegen 19.45 Uhr, befuhr die 53-jährige Fahrerin eines Toyota Corolla die Staatsstraße 2309 von Aschaffenburg kommend in Richtung Stadtteil Obernau. Auf Höhe der Einmündung zur Maintalstraße missachtete sie die Rotlicht zeigende Ampelanlage und kollidierte im Kreuzungsbereich frontal mit einem ordnungsgemäß einfahrenden Pkw Mercedes. Glücklicherweise wurden dabei beide Fahrerinnen nicht verletzt. Beide Fahrzeuge erlitten wirtschaftlichen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Gesamtschaden 4500 Euro.
 

Kreis Aschaffenburg 

Unfallflucht - Außenspiegel beschädigt

Goldbach. Am Freitagnachmittag, gegen 13 Uhr, befuhr der Fahrer eines schwarzen Pkw Peugeot die Hauptstraße. Auf Höhe der Raiffeisenbank achtete der Fahrer nicht auf einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Ford und beschädigte im Vorbeifahren den linken Außenspiegel. Doch anstatt anzuhalten und sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr der Fahrer einfach weiter. Da jedoch im geschädigten Fahrzeug die Ehefrau des Halters saß und sie sich das Kennzeichen des Unfallverursachers notierte, dürfte der Ermittlung des Unfallflüchtigen nichts im Wege stehen. Der Schaden beläuft sich auf 400 Euro.

Diebstahl eines Pkw-Anhängers

Haibach. Bereits in der Zeit von Mittwoch bis Freitag wurde an einer Baustelle in der Dr.-Höhnlein-Straße ein mit 18 Eimer Putz beladener Pkw-Anhänger der Marke WM Meyer entwendet. Der Anhänger war mit einem abschließbaren Kupplungsschutz gesichert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1600 Euro.


Sachdienliche Hinweise zu den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-2230.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Aschaffenburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!