Dienstag, 11.05.2021

Rote Ampel missachtet: Fußgänger in Haibach schwer verletzt

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Schwer verletzt worden ist ein 57-jähriger Fußgänger bei einem Unfall am Freitagmorgen in der Würzburger Straße in Haibach.

Am Freitagmorgen, kurz nach 8 Uhr, befuhr die Fahrerin eines Pkw Volvo die Würzburger Straße in Fahrtrichtung Grünmorsbach. An einer Fußgängerampel wartete zu diesem Zeitpunkt der 57-jähriger Fußgänger auf Grün, um die Straße zu überqueren. Als die Anlage auf Grün schaltete und der Fußgänger im Begriff war, die Straße zu überqueren, missachtete die Volvofahrerin das für sie geltende Rotlicht und kollidierte frontal mit dem Fußgänger. Dieser wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und fiel danach zu Boden.

Dabei zog er sich mehrere Rippenbrüche sowie Prellungen und Abschürfungen am ganzen Körper zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Aschaffenburg eingeliefert. Am Pkw Volvo brach die Windschutzscheibe und der rechte Außenspiegel wurde abgerissen. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf 1200 Euro.

Zu schnell in Kurve – Pkw überschlagen

Stockstadt. Am Freitagnachmittag gegen 14.15 Uhr befuhr die 24-jährige Fahrerin eines Opel Corsa die B 469 in Fahrtrichtung Miltenberg. An der Ausfahrt zur B 26 wollte sie abfahren, verlor jedoch aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug.

Danach kam sie auf dem Dach auf einer angrenzenden Grünfläche zum Liegen. Glücklicherweise und wie durch ein Wunder blieb die Fahrerin unverletzt. Am Opel Corsa entstand jedoch Totalschaden in Höhe von 2500 Euro. Das Fahrzeug musste geborgen und abgeschleppt werden.

Unfallflucht – geparkter Pkw Toyota beschädigt

Aschaffenburg. Am Freitagnachmittag, in der Zeit von 16.30 bis 17 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Asia Lebensmittelhandels in der Heinsestraße ein Toyota angefahren und an der hinteren rechten Türe sowie am Kotflügel beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von 2000 Euro zu kümmern. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel.: 06021/857-2230 entgegen.

Polizeiinspektion Aschaffenburg/mm

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!