Freitag, 23.04.2021

Rennradfahrer bei Sturz in Geiselbach verletzt

Polizei Alzenau

Geiselbach
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa)
Ein Radfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Sturz in der Geiselbacher Hauptstraße leicht verletzt worden.

Ein 63-Jähriger befuhr mit seinem Rennrad die Hauptstraße in Geiselbach in Richtung Spessartstraße. Im Verlauf einer 90-Grad-Kurve stürzte der Radfahrer alleinbeteiligt aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit. Hierbei zog er sich Verletzungen am Bein zu. Er wurde zur weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

Gartenmauer angefahren

Karlstein, Großwelzheim. Am Sonntagnachmittag, gegen 14:15 Uhr kam es in der Danziger Straße in Großwelzheim zu einem Verkersunfall, bei dem ein unbekannter Pkw eine Gartenmauer anfuhr und dadurch beschädigte. Es entstand an der Mauer Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Erneut Kennzeichen entwendet

Alzenau-Hörstein. Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit wurde das hintere Kennzeichen eines in der Dalbergstraße in Hörstein geparkten Pkw durch einen unbekannten Täter abgerissen und entwendet. Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstagmittag und Sonntagmittag.

Wer sachdienliche Hinweise zu den begangenen Straftaten geben kann wird gebeten, sich mit der Polizei Alzenau unter der Tel-Nr. 06023/944-0 in Verbindung zu setzen.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!