Dienstag, 01.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Renault prallt gegen einen Baum

Polizei Miltenberg
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine 57-jährige Renaultfahrerin und ihr 59-jähriger Mann aus dem Odenwaldkreis mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Unfallflucht

Kleinheubach - Bei der Polizei Miltenberg wurde eine Unfallflucht zur Anzeige gebracht, die sich am Donnerstag zwischen 19:00 und 20:00 Uhr auf einem Parkplatz in der Friedenstraße ereignet hat. Der Fahrer eines VW Golf hatte seinen Pkw auf einem dortigen Parkplatz abgestellt. Als er zurück zu seinem Fahrzeug kam musste er feststellen, dass ein Unbekannter gegen den hinteren Kotflügel gefahren war. Der Schadensverursacher hat sich jedoch nicht bei dem Geschädigten gemeldet.
 

Mauer angefahren und geflüchtet

Collenberg - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr in der Zeit zwischen Mittwoch, 16:00 Uhr, und Donnerstag, 08:00 Uhr, gegen eine Mauer im Rosenweg, wodurch ein Schaden von ca. 300,- Euro entstand. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
 

Beim Wenden Sandstein beschädigt und weitergefahren

Weilbach - Ein Sandstein mit eingearbeitetem Logo eines ortsansässigen Vereins wurde in der Nacht zum Freitag in der Straße "An der Güterhalle" durch einen Unbekannten beschädigt. Aufgrund der Spurenlage kann davon ausgegangen werden, dass ein wendender Sattelzug gegen den Stein gelenkt worden war. Auch in diesem Fall wurde die Unfallstelle verlassen, ohne dass ein Hinweis auf den Verursacher hinterlassen worden war.
 

Auffahrunfall auf der Staatstraße

Bürgstadt - Eine 18-jährige Polofahrerin bemerkte am Freitag, gegen 14:30 Uhr, zu spät, dass der vor ihr fahrende Mercedes wegen eines kleineren Rückstaus vor der Ausfahrt Bürgstadt Nord abgebremst wurde und es kam zum Auffahrunfall. Glücklicherweise wurde hierbei niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden dürfte mindestens 2500,- Euro betragen.
 

Renault prallt gegen einen Baum

Amorbach/Boxbrunn - Eine 57-jährige Renaultfahrerin und ihr 59-jähriger Mann aus dem Odenwaldkreis mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden, nachdem die Fahrzeugführerin aus Unachtsamkeit von der Straße abkam und nach einer kurzen Fahrt durch ein Feld gegen einen Baum prallte. Das Ehepaar war gegen 14:45 Uhr auf der B 47 in Richtung Boxbrunn unterwegs, als es zu dem Verkehrsunfall kam.
 

Pkw stößt gegen Motorrad

Großheubach - Am späten Freitagabend kam es im Auweg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem Motorrad der Marke Yamaha. Der Opelfahrer war gegen 23:35 Uhr vom Parkplatz der dortigen Diskothek in den fließenden Verkehr eingefahren, ohne den  Kradfahrer zu bemerken. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt. Wegen auslaufendem Öl musste jedoch die freiwillige Feuerwehr Großheubach ausrücken und die Fahrbahn säubern.
 

Betrunkener Fahrradfahrer stürzt im Baustellenbereich und verletzt sich

Faulbach - Ein 23-jähriger Fahrradfahrer, der bei Dunkelheit versehentlich in den Baustellenbereich der neuen Faulbacher Ortsumgehung geriet, übersah ein dort herumliegendes Betonrohr und stürzte von seinem Fahrzeug. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Verunfallte, der sich erheblich verletzte und ein Krankenhaus verbracht werden musste, stark alkoholisiert war. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Den Fahrradfahrer erwartet nun eine Geldstrafe.



Hinweise an die Polizeiinspektion Miltenberg, Tel. 09371/9450 oder per E-Mail pi.miltenberg@polizei.bayern.de

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Miltenberg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!