Samstag, 05.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Renault landet auf Verkehrsinsel

Erlenbach a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nach einem Zusammenstoß mit hohem Sachschaden mussten mehrere Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 17 Uhr wollte ein 20-jähriger Renault-Fahrer in Erlenbach von der Miltenberger-Straße kommend in die Berliner Straße abbiegen. Hierbei übersah er vermutlich einen entgegenkommenden Seat. Es kam zu einem Frontalcrash. Nach dem Zusammenstoß landete der Renault auf einer Verkehrsinsel, wo er ein Verkehrszeichen erwischte.

Sowohl der Renault-Fahrer, ein 19-jähriger Mitfahrer und eine 18-jährige Mitfahrerin als auch der 23-jährige Seat-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nur noch Schrott.

Die Durchgangsstraße in Erlenbach musste für rund eine Stunde teilweise gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 20.000 Euro. Die Feuerwehr Erlenbach sicherte die Stelle ab und leitete den Verkehr um.

Ralf Hettler

+14 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Erlenbach am 18.11.2017
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!