Reiterinnen entdecken Waldbrand in Mömbris

Kreisbrandinspektion

Alzenau
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Waldbrand am Molkenberg, Hutzelgrund, Mömbris
Foto: FF-Hutzelgrund
Die Feuerwehr hat am Dienstagnachmittag ein Feuer im Wald bei Molkenberg , einem Mömbriser Ortsteil im Hutzelgrund, gelöscht. Wie die Kreisbrandinspektion meldet, hatten Reiterin die brennende Waldfläche von rund 25 Quadratmetern entdeckt und die Wehr zum Brandort geleitet.

Durch das schnelle Eingreifen konnte die Feuerwehr ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Das Feuer wurde durch zwei Trupps mit je einem Strahlrohr abgelöscht. Anschießend wurde der Waldboden mit Muskelkraft aufgeharkt und gewässert. Weiterhin wurde die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester untersucht. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Neben den Kräften der Feuerwehr Hutzelgrund waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Mömbris und Hörstein (Waldbrandtanklöschfahrzeug) mit rund 35 Einsatzkräften vor Ort. Über die Brandursache können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!