Donnerstag, 29.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Reh verursacht 4.000 Euro Schaden

Polizei Alzenau
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein junger Opel-Fahrer war am Dienstag um 17.30 Uhr auf der Staatsstraße von Geiselbach in Richtung Hofstädten unterwegs.

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß bei Reichenbach

Mömbris-Reichenbach, Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag auf der Staatsstraße 2309 bei Reichenbach ereignete, sind drei Personen verletzt worden. Der Gesamtschaden summiert sich auf 16.000,- Euro. Eine 53-jährige Pkw-Fahrerin fuhr um kurz nach 10 Uhr von Reichenbach in Richtung Mömbris. Im Bereich einer Linkskurve geriet sie auf der regennassen Straße zunächst nach rechts aufs Bankett. Sie verlor dabei die Kontrolle über ihren Peugeot  und schleuderte auf die linke Straßenseite, wo sie frontal mit einem entgegenkommenden Opel zusammenstieß. Sowohl die Fahrerin des Peugeot, als auch die hochschwangere Opel-Fahrerin und ihr zweijähriger Sohn erlitten nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Alle drei wurden vom Rettungsdienst nach einer Erstversorgung vorsorglich ins Klinikum nach Aschaffenburg eingeliefert. Da bei der Peugeot-Fahrerin ein Alkotest einen Wert von über 2 Promille ergab, musste eine Blutentnahme durchgeführt werden. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme cirka eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr um. Beide total beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden.
 
 

Reh verursacht 4.000,-  Euro Schaden

Geiselbach, Lkr. Aschaffenburg. Ein junger Opel-Fahrer war am Dienstag um 17.30 Uhr auf der Staatsstraße von Geiselbach in Richtung Hofstädten unterwegs. Plötzlich lief ihm ein Reh vor sein Auto, das bei dem Aufprall getötet wurde. Der Pkw wurde im Frontbereich erheblich beschädigt (4.000,- Euro).
 

Aus Unachtsamkeit Pkw touchiert

Eine 32-jährige Frau fuhr am Dienstag gegen 11 Uhr auf der Friedenstraße in Richtung B 8. Aus Unachtsamkeit stieß sie leicht gegen einen  ordnungsgemäß geparkten Ford. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf 700,- Euro geschätzt.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!