Sonntag, 16.05.2021

Randalierer auf dem Weingest in Retzstadt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In den frühen Morgenstunden des Sonntag stürzte ein 60-Jähriger aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums auf einem Weinfest in Retzstadt. Dieser sollte daraufhin durch eine verständigte Rettungsdienstbesatzung ärztlich behandelt werden. Jedoch zeigte sich der 60-Jährige über die Hilfe derart unerfreut, dass er die Rettungsassistenten körperlich und verbal anging.

Auf Weinfest randaliert

Retzstadt, Lkr. Main-Spessart: In den frühen Morgenstunden des Sonntag stürzte ein 60-Jähriger aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums auf einem Weinfest in Retzstadt. Dieser sollte daraufhin durch eine verständigte Rettungsdienstbesatzung ärztlich behandelt werden. Jedoch zeigte sich der 60-Jährige über die Hilfe derart unerfreut, dass er die Rettungsassistenten körperlich und verbal anging. Dies ging sogar so weit, dass die Sanitäter ihr Fahrzeug verlassen mussten, um sich in Sicherheit zu bringen. Im Anschluss wurde die Polizei zur Unterstützung hinzu gerufen. Nachdem der 60-Jährige beruhigt werden konnte, wurde dieser zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Jedoch ging dieser hier erneut auf die Angestellten sowie die Polizeibeamten los, indem er mit dem Fuß austrat und mit den Fäusten um sich schlug.
Aufgrund der vorliegenden Gefährdung des 60-Jährigen wurde dieser somit einer ärztlichen Einrichtung zugeführt.
Zudem erwarten diesen nun mehrere Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung.


Originalmeldung der Polizei Karlstadt
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!