Donnerstag, 03.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Radfahrer bei Kollision verletzt

Polizei Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag in der Hörsteiner Straße ereignete, erlitt eine 26-jähriger Radfahrer leichte Verletzungen. Ein 75-jähriger Nissan-Fahrer wollte um kurz nach 15 Uhr auf dem Hörsteiner Weg in Richtung Ortsmitte fahren. Im sogenannten Mauseloch kam ihm ein Radfahrer entgegen.

Radfahrer bei Kollision verletzt

Kahl. Lkr. Aschaffenburg. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag in der Hörsteiner Straße ereignete, erlitt eine 26-jähriger Radfahrer leichte Verletzungen. Ein 75-jähriger Nissan-Fahrer wollte um kurz nach 15 Uhr auf dem Hörsteiner Weg in Richtung Ortsmitte fahren. Im sogenannten Mauseloch kam ihm ein Radfahrer entgegen. Aufgrund der Beschilderung (Vorrang für den Gegenverkehr) hätte der Nissan-Fahrer den Radfahrer passieren lassen müssen. Mit seiner linken Fahrzeugfront erfasste er den Radler, der dadurch von seinem Mountainbike stürzte. Er musste vom Rettungsdienst mit Prellungen und Schürfwunden ins Kreiskrankenhaus Wasserlos eingeliefert werden. Am Pkw und am Rad entstand ein Schaden von jeweils 1.000 Euro.

Wildschwein mit BMW zusammengestoßen

Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Am Donnerstag kam es auf der Staatsstraße 2443 zu einem Wildunfall, bei dem ein Schaden von 1.000 Euro entstand. Ein BMW-Fahrer, der um 3.30 Uhr von Hohl in Richtung Hörstein fuhr, war mit einem Wildschwein zusammengestoßen. Die Sau flüchtete in den angrenzenden Wald, der BMW wurde an der vorderen Stoßstange beschädigt.

Am Kahler Bahnhof Fahrrad gestohlen

Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Am Dienstag zwischen 7 und 18.30 Uhr entwendete ein Unbekannter am Kahler Bahnhof ein Trekkingrad im Wert von 400 Euro. Es handelt sich um ein weiß-graues Rad der Marke Kalkhoff, das mit einem Ringschloss gesichert war.
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!