Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Querverkehr übersehen – 45-jährige schwer verletzt

Alzenau-Hörstein
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Schwere Verletzungen erlitt am Montag Morgen eine 45-jährige bei einem Verkehrsunfall zwischen Alzenau-Hörstein und Wasserlos. Gegen acht Uhr wollte die Mitsubishi-Fahrerin von einer Seitenstraße auf die Ortsverbindungsstraße einbiegen.
+14 weitere Bilder
Unfall bei Hörstein
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder

Bilderserie: Ralf Hettler

Dabei übersah die Frau vermutlich einen von links kommenden Hyundai. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die Mitsubishi-Fahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Während die 45-jährige mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, kam der Hyundai-Fahrer mit leichteren Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen, die nach der Kollision abseits der Straße gelandet waren, entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden – Sie mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr sperrte während der Unfallaufnahme die Kreisstraße zeitweise komplett und leitete den Verkehr örtlich um.  rah

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!