Donnerstag, 03.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Porsche schleudert mehrfach über A3 bei Waldaschaff

Keine Verletzten

Waldaschaff
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nur noch Schrottwert hat ein Porsche nach einem Unfall auf der A3 bei Waldaschaff am Freitagmorgen.

Kurz nach 8 Uhr war eine 39-Jährige mit einem Porsche Carrera auf der Autobahn in Richtung Würzburg unterwegs, als ihr kurz vor der Kauppenbrücke die nasse Fahrbahn zum Verhängnis wurde. Der Porsche kam nach Rechts von der Straße ab, kollidierte mit der Außenplanke, prallte in die Mittelabtrennung, schleuderte nochmal über alle Spuren und blieb schließlich nach einem nochmaligen Anstoß an der Außenleitplanke auf der linken Spur an der Mittelabtrennung stehen. Während am Auto wirtschaftlicher Totalschaden entstand, hatte die Fahrerin und ihr Mitfahrer Glück im Unglück - beide kamen mit einem Schrecken davon. 

Die Feuerwehren aus Waldaschaff und Bessenbach sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Nach einer kurzen Vollsperrung konnte der Verkehr auf der rechten Spur und Standstreifen vorbeifahren. Der Schaden summiert sich auf mehrere zehntausend Euro. Gegen 9:30 war wieder freie Fahrt möglich. 

+13 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der A3 bei Waldaschaff
Foto: Ralf Hettler |  15 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!