Samstag, 16.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Polo schleudert bei Wertheim gegen Mistubishi

Polizei Heilbronn

Wertheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unverletzt hat eine Polo-Fahrerin am Dienstagmorgen einen Unfall überstanden. Auf der Kreisstraße zwischen Tauberbischofsheim und Urphar hatte die Frau die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war gegen einen geparkten Mitsubishi geprallt.

Wertheim: Mit dem Fahrzeug ins Schleudern geraten Wertheim. 9.000 Euro Sachschaden ist das Resultat eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen in Wertheim. Gegen 9.15 Uhr befuhr eine 24-Jährige mit ihrem VW Polo die Kreisstraße zwischen Tauberbischofsheim und Urphar. Kurz nach der Abzweigung nach Kembach verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und Schleuderte über die Fahrbahn. Dabei streifte ihr Wagen den am rechten Fahrbahnrand haltenden Mitsubishi einer 21-Jährigen. Dadurch entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Wertheim: VW Polo beim Vorbeifahren beschädigt

Wertheim. An einem VW Polo ist in Wertheim ein Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro entstanden. Das Auto stand im Zeitraum von Montag, 10 Uhr, bis Dienstag, 14 Uhr, am Fahrbahnrand des Salon-de-Provence-Rings. Vermutlich beim Vorbeifahren stieß ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug gegen die linke vordere Ecke des VW und entfernte sich anschließend unerlaubt. Hierbei entstanden Kratzer am Kotflügel und der Stoßstange. Auch das Blinkerglas war betroffen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter der Telefonnummer 09342 91890 entgegen.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!