Dienstag, 24.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Polo rutscht in Gegenverkehr – Zwei Männer verletzt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Zwei Männer sind am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Bergrennstrecke bei Eichenbühl verletzt worden.

Gegen 15 Uhr war ein 38-jähriger Polofahrer auf der Gefällstrecke in Richtung Eichenbühl unterwegs. In einer Rechtskurve kam der VW vermutlich aufgrund der nassen Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte auf der Gegenfahrbahn frontal mit einem entgegenkommenden BMW X6.

Sowohl der Polofahrer, wie auch der 51-jährige BMW-Fahrer kamen nach ersten Erkenntnissen mit leichten Verletzungen davon. Beide wurden nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Eichenbühl sicherte die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn und regelte den Verkehr. rah
 

+15 weitere Bilder
Verkehrsunfall in Eichenbühl am 24.05.2016
Foto: Ralf Hettler |  17 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!