Sonntag, 24.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Polizei weckt betrunkenen Mazda-Fahrer in Hörstein

Polizei Alzenau

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Für einen 37-Jährigen endete die Fahrt durch Hörstein in der Nacht zum Mittwoch in der Gerichtsplatzstraße. Dort hatte der Mann seinen Wagen geparkt und war betrunken eingeschlafen. Da er zuvor aber noch gefahren war, endeten Schlaf und Weiterfahrt in Hörstein.

Alzenau / Hörstein - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch weckten Beamte der PI Alzenau einen 37-jährigen in seinem geparkten Mazda. Das Fahrzeug wurde zuvor durch Verkehrsteilnehmer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise gemeldet. Im Rahmen der Fahndung konnte es geparkt in der Gerichtsplatzstraße festgestellt werden. Der alleinige Fahrzeuginsasse roch stark nach Alkohol und räumte die Fahrt ein. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Pickup in alzenau beschädigt

Alzenau - Ein 26-jähriger schlug am Dienstagnachmittag aus nicht ersichtlichen Gründen mit einer Eisenstange auf einen in der Märkerstraße geparkten Pickup ein. Die eintreffenden Streifen der PI Alzenau stellten fest, dass sich der Täter in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Sie konnten die Situation beruhigen, den Täter in Gewahrsam nehmen und anschließend in ein Bezirkskrankenhaus einliefern. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Fahrraddiebstahl in Karlstein

Karlstein a. Main / Dettingen - In der Zeit Mittwoch, 16.09.2020, von ca. 06:45 Uhr bis 12:50 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter ein schwarz-grünes Mountainbike der Marke Cube. Das Fahrrad wurde verschlossen am Bahnhof abgestellt, bei der Rückkehr stellte der Eigentümer den Diebstahl fest. Der Beuteschaden beträgt ca. 350 Euro. Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Alzenau aufgenommen. Zeugen die sachdienliche Hinweise insbesondere zum Tathergang geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!