Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Polizei warnt: Dubiose Stromaggregate werden angeboten

Polizei Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Montag, gegen 16:45 Uhr, wurde einem Kleinheubacher in der Bachgasse von einem Mann mit eventueller irischer Staatsangehörigkeit, ein Stromaggregat zum Kauf angeboten.

Polizei warnt: Dubiose Stromaggregate werden angeboten

Kleinheubach Am Montag, gegen 16:45 Uhr, wurde einem Kleinheubacher in der Bachgasse von einem Mann mit eventueller irischer Staatsangehörigkeit, ein Stromaggregat zum Kauf angeboten. Das Anfangsgebot lag bei 1.300 Euro, das Endgebot lag schließlich bei 250 Euro. Da das dem Mitteiler verdächtig vorkam, verständigte er die Einsatzzentrale der Polizei. Eine eingeleitete Fahndung nach dem Anbieter des Stromaggregates, der mit einem roten Kleinbus unterwegs war, verlief bisher negativ.

Hinweis der Polizei: Überwiegend britische und irische Staatsangehörige bieten "auf der Straße" Geräte mit Verbrennungsmotoren wie Stromaggregate oder Motorsägen an. Die Geräte sind minderer Qualität und entsprechen auch nicht den europäischen Normen. Durch falsche "EC"-Aufdrucke sollen hochwertige Geräte vorgekaugelt werden. Die in China hergestellten Geräte werden günstig eingekauft und dann versucht gewinnbringend an den "Mann" zu bringen. Die Polizei rät daher auf keinen Fall solche Geräte zu kaufen, insbesondere auch auf Hinblick der Sicherheitsvorschriften, da der Betrieb Leib und Leben des Maschinisten gefährden kann.

Unfallflucht in Dorfprozelten

Dorfprozelten Bereits am vergangenen Dienstag, den 05.06.2012, in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Fahrer eines Lkws in der Hauptstraße eine Versorgungsanlage der E.ON Bayern. Der Fahrer des Lkws mit "AC-Kennzeichen" hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Miltenberg unter Tel. 09371/9450
oder per E-Mail unter pi.miltenberg(at)polizei.bayern.de


Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Miltenberg.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!