Mittwoch, 20.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Polizei stellt Kokain, Haschisch und Marihuana in Dieburg sicher

Polizei Südhessen

Dieburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine Streife der Polizei Dieburg hat am Freitagmorgen einen 37-Jährigen vorläufig festgenommen und bei ihm Rauschgift sichergestellt.

Gegen 9 Uhr waren die Beamten wegen eines anderen Einsatzes im Bereich der Groß-Zimmerner Straße, als der Mann aus Münster aus einem dortigen Wohnhaus kam. Bei Erblicken der Polizisten rannte er umgehend davon. Die Polizisten konnten ihn jedoch einholen und festnehmen. Bei der Durchsuchung stießen die Einsatzkräfte auf den mutmaßlichen Grund für das Verhalten des 37-Jährigen. Die Polizeibeamten stellten rund drei Gramm Kokain, 39 Gramm Haschisch und 18 Gramm Marihuana bei ihm sicher. Für weitere polizeiliche Maßnahmen kam er mit auf die Wache, wo Strafanzeige erstattet wurde. In dem eingeleiteten Verfahren muss er sich jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!