Sonntag, 27.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Polizei stellt Betäubungsmittel in Großwallstadt sicher

Obernburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Rahmen einer Personenkontrolle am Montag gegen Mitternacht stellten Beamte der Polizeiinspektion Obernburg bei einem 33-Jährigen und seinem 32-jährigen Begleiter eine geringe Menge Betäubungsmittel fest. Das Rauschgift wurde sichergestellt.

Die beiden Männer erwartet eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Unfallflucht auf Parkplatz

Erlenbach. Am 30.12.19 zwischen 17.30 Uhr und 17.50 Uhr wurde ein Pkw, Ford durch einen unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der Geschädigte hatte seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Klingenberger Straße abgestellt; vermutlich stieß der bislang Unbekannte beim Rangieren gegen den Geparkten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Kunstwerk beschmiert

Elsenfeld. In den letzten 2 Wochen beschmierten Unbekannte ein Kunstwerk, welches unterhalb der Weinberge im Ortsteil Rück aufgestellt worden war mit gelber Farbe. Über die Schadenshöhe können bislang noch keine Angaben gemacht werden.

 

mci / Quelle: Polizei Obernburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!