Freitag, 23.04.2021

Polizei löst illegale Grillparty in Rothenfels auf

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild: Polizei
06.03.2018 Die Polizei Aschaffenburg stellt am 12. März auf blaue Uniformen um. Detail
Foto: Victoria Schilde
Am Ostersamstag wurden bei einer Grillparty insgesamt acht Personen aus verschiedenen Haushalten festgestellt. Gegen alle Beteiligten wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Die Feier wurde durch die eingesetzte Streifenbesatzung aufgelöst.

Fahrrad gestohlen

Homburg / Triefenstein, Lkr. Main-Spessart. Ein 60-jähriger Homburger hatte am 25. März sein Fahrrad auf seinem Wohnanwesen in der Remlinger Straße abgestellt und versperrt. Am Karsamstag bemerkte er das Fehlen des Fahrrades und erstattete Anzeige bei der Polizei. Bei dem entwendeten Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Corratec-Tourenrad, Modell „Fashion", mit 28 Gang-Shimano-Schaltung und einem Zeitwert von etwa 800 Euro.

Mehrere Autos zerkratzt

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart. Am Osterwochenende wurden im Stadtgebiet Marktheidenfeld insgesamt vier Pkw mutwillig beschädigt. In der Nacht von Karfreitag auf Karsamstag wurden im Bereich Ludwigstraße/Echterstraße ein BMW 425 und ein Audi A4 Cabriolet jeweils auf der Fahrerseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. In der Nacht auf den Ostersonntag wurden dann die Heckklappen von zwei in einer Einfahrt in der Heubrunnenstraße geparkten Autos der Marke Mercedes beschädigt.

Wer sachdienliche Hinweise zu den geschilderten Straftaten machen kann wird gebeten, sich mit der Polizei Marktheidenfeld unter der Telefonnummer 09391/98410 in Verbindung zu setzen.

Mit Roller ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs

Triefenstein, Lkr. Main-Spessart. Bei einer Verkehrskontrolle eines 16jährigen Rollerfahrers am Samstag gegen 17.00 Uhr auf dem Radweg zwischen Triefenstein und Marktheidenfeld wurde festgestellt, dass dessen Roller schneller als die erlaubten 25 km/ fährt. Da der junge Mann lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung war und somit nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen konnte, wurde die Weiterfahrt unterbunden. Zudem wurde gegen ihn ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!