Montag, 30.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Polizei löst Feier auf Großheubacher Grillplatz auf

Polizei Miltenberg

Großheubach
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine Feier von mehreren Jugendlichen auf dem Großheubacher Grillplatz hat die Polizei am Freitagabend aufgelöst.

Am Freitagabend wurde der Polizeiinspektion Miltenberg ein Lagerfeuer und eine damit verbundene Feier von mehreren Jugendlichen auf dem Grillplatz am Main mitgeteilt. Gegen 21:35 Uhr wurden insgesamt sieben Heranwachsende im Alter von 17 bis 19 Jahren angetroffen.

Sie hatten das Lagerfeuer entzündet und feierten gemeinsam. Die Feier wurde schließlich beendet und gegen die Sieben wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gemäß dem Infektionsschutzgesetz aufgenommen.

Verstoß nach dem Waffengesetz

Miltenberg/Bahnhof. Am Freitag, den 20.11.2020, führte eine Streife der Polizeiinspektion Miltenberg am Bahnhof Kontrollen in Bezug auf das Infektionsschutzgesetz durch. Während der Kontrolle eines 23jährigen Mannes händigte dieser ein Einhandmesser aus, für dessen Mitführen er kein berechtigtes Interesse vorweisen konnte. Das Messer wurde sichergestellt und gegen den Mann ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Waffengesetz eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Amorbach. Am 20.11.2020 wurde um 18:50 Uhr in der Krummwiese eine Verkehrskontrolle eines 31jährigen Rollerfahrers durchgeführt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung war. Da es sich aber nachweislich um einen Roller mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h handelte, hätte der 31-Jährige die Fahrerlaubnisklasse AM benötigt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Fahrt durfte er natürlich nicht fortsetzen.

Verkehrsunfallflucht

Faulbach. Im Zeitraum vom 19.11.2020, 22:30 Uhr und 20.11.2020, 09:30 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Täter die Straße „Schanz“ in Richtung Schulgasse/Triebweg entlang. In der dortigen Linkskurve kam er offenbar nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen ein Hinweisschild des SV Faulbach. Das Schild wurde verbogen und gegen die Hauswand des Anwesens Schulgasse 4 gedrückt. Dabei wurde die Hauswand ebenfalls beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 900 Euro. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Miltenberg (Tel-Nr. 09371/945-0) erbeten.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!