Donnerstag, 03.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Polizei klärt Einbruch

Flörsbachtal
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Einbruch in einen Hotelbetrieb am Rande der Lohrer Innenstadt konnte nun geklärt werden. Bereits vor über zwei Wochen nutzte ein zunächst unbekannter Täter die Nachtzeit, um in das Hotel einzubrechen. Hierzu hebelte er eine Türe an einer Gebäuderückseite auf und gelangte somit in die Räumlichkeiten.

Einbruch geklärt

Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart Ein Einbruch in einen Hotelbetrieb am Rande der Lohrer Innenstadt konnte nun geklärt werden. Bereits vor über zwei Wochen nutzte ein zunächst unbekannter Täter die Nachtzeit, um in das Hotel einzubrechen. Hierzu hebelte er eine Türe an einer Gebäuderückseite auf und gelangte somit in die Räumlichkeiten. Durch den Fund eines Schlüsselbundes gelangte der Täter in verschiedene Bereiche des Hotels. Insbesondere an der Rezeption öffnete er dann gewaltsam Behältnisse und nahm Bargeldbeträge an sich. Der Sachschaden betrug fast 1000 Euro und es wurden mehrere hundert Euro Bargeld entwendet. Die Polizei sicherte am Tatort umfangreiches Spurenmaterial.

Nun kam es recht rasch zur Täterermittlung, nachdem der unbekannte Mann kürzlich im Landkreis Würzburg ebenfalls als Einbrecher auftrat und dort am Tatort auch Spuren hinterließ. Am Dienstag erfolgte die Verhaftung des 67 Jährigen, nachdem bei den Justizbehörden ein Haftbefehl gegen ihn erwirkt worden war. Seine Wohnung wurde nach weiteren Beweismitteln durchsucht.

Radfahrer verunfallte

Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart Ein Mann stürzte am Donnerstagabend mit seinem Fahrrad. Er war auf der Staatsstraße von Lohr in Richtung Steinbach unterwegs und wollte diese queren, um den Radweg zu benutzen. Noch auf der Staatsstraße kam er zu Fall. Ursächlich hierfür war eine Tüte mit Einkäufen, welche am Fahrrad baumelte, da sie nicht richtig verstaut war. Der Mann verletzte sich beim Sturz. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Diebe bedienten sich ungeniert

Partenstein, Lkrs. Main-Spessart Im Wohngebiet an der Reichengrundstraße fiel einem aufmerksamen Anwohner am Donnerstagnachmittag ein Lkw mit Hanauer Zulassung auf. Zwei Männer waren gerade dabei von einem Grundstück verschiedene Metallteile zu holen und auf den Lkw zu laden. Dem Anwohner war aber bekannt, dass der Eigentümer des Grundstücks derzeit nicht zu Hause war und er nahm daher an, dass die beiden Männer die Teile stehlen wollten. Die hinzugezogene Streife brachte die beiden Tatverdächtigen zur Dienststelle, von wo aus sie nach der polizeilichen Sachbehandlung später wieder entlassen werden konnten. Die beiden Männer erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahl.

Patientin war nur kurz weg

Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart Eine im Bezirkskrankenhaus untergebrachte Patientin konnte von dort am Donnerstagmittag entweichen, woraufhin von der Einrichtung zeitnah die Polizei verständigt wurde. Schon wenig später gelang es, die Frau an der B 26 bei Lohr anzutreffen und in Gewahrsam zu nehmen. Sie wurde in ihre Betreuung zurückgebracht.
 
Originalmeldungen der Polizei Lohr
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!