Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Plötzlich Flammen im Motorraum: Feuer zerstört Mercedes

Weibersbrunn
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Komplett ausgebrannt ist ein Mercedes am Samstagabend bei Weibesbrunn. Die drei Inassen konnten sich vor den während der Fahrt auf der A3 plötzlich im Motorraum beginnendem Feuer retten.

Bilder von den Löscharbeiten: Ralf Hettler

Gegen 21 Uhr war der Mercedesfahrer mit zwei Begleiterinnen auf der Autobahn in Richtung Rohrbrunn unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle bemerkte der Mann Rauch aus dem Motorraum. Er konnte die Autobahn noch an der Ausfahrt verlassen.

Außerhalb der A3 brachten sich die drei Insassen noch in Sicherheit bevor der Motorraum lichterloh in Flammen aufging und die Flammen auch auf den Innenraum übergriffen. Die Feuerwehr Weibersbrunn konnte den Brand zwar schnell unter Kontrolle bringen, jedoch nicht mehr verhindern, dass das Fahrzeug nur noch Schrottwert hat. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro summieren. rah
+10 weitere Bilder
Weibersbrunn - PKW-Brand
Foto: Ralf Hettler |  12 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!