Samstag, 05.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Peugeot schleudert in Bahnschranke – Zug verfehlt Unfallauto um wenige Zentimeter

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Fahranfänger ist mit seinem Auto am Dienstagabend in Alzenau-Michelbach gegen eine Bahnschranke gekracht. Anschließend verfehlte ein herannahender Zug das Auto nur um wenige Zentimeter. Alle vier Autoinsassen blieben unverletzt.

Bilder vom Unfallort: Ralf Hettler

Kurz nach 19.30 Uhr war der achtzehnjährige Fahrer mit seinem Auto auf der Straße Am Birkenberg in Richtung Michelbach unterwegs. Auf dem abschüssigen Weg verlor der junge Mann kurz vor dem Bahnübergang die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches ins Schleudern geriet.

Dabei überquerte das Auto die Gegenfahrbahn, drehte sich um 180 Grad und prallte gegen die Schranke des Bahnübergangs. Alle vier Insassen des Wagens blieben dabei unverletzt. Nach dem Aussteigen gelang es ihnen, den Peugeot noch ein kleines Stück zurückzuschieben, so dass er nicht unmittelbar im Gleisbereich stand. Kurz darauf näherte sich eine Kahlgrundbahn.

Dessen Zugführer konnte zwar noch durch Handzeichen gewarnt werden. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung kam er aber erst cirka 100 Meter nach der Unfallstelle zum Stehen. Zu einer Berührung zwischen Bahn und Pkw war es nicht gekommen. Der Pkw hatte sich bei dem Aufprall unter dem Schrankenbaum verkeilt, so dass er erst durch einen verständigten Abschleppdienst geborgen werden konnte.
+8 weitere Bilder
Peugeot schleudert in Bahnschrankeall
Foto: Ralf Hettler |  10 Bilder

Ein Techniker der Kahlgrundverkehrsgesellschaft war ebenfalls vor Ort und kümmerte sich um den beschädigten Schrankenbaum (Schaden cirka 4.000,- Euro). Der Peugeot hatte nach dem Unfall nur noch Schrottwert (3.000,- Euro). Die Polizei ermittelt nun gegen den jungen Pkw-Fahrer wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. rah

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!