Donnerstag, 24.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Paketbote missachtet Vorfahrt in Alzenau

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Unfall hat sich am Montag in der Alzenau ereignet. Verletzt wurde niemand.

Gegen 12.30 Uhr befuhr der Fahrer eines Ford-Pakettransportes die Schäferbergstraße. Er wollte die Rodenbacherstraße queren, um in die Micheal-Antoni Straße einzufahren. Hierbei übersah er die Fahrerin eines Pkw Suzuki. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Suzuki wurde im Frontbereich stark beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Er musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von circa 12.000 Euro.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Kleinkahl, Lkr. Aschaffenburg. Gegen 15.50 Uhr wurde der 37-jährige Fahrer eines Pkw Honda in der Großlaudenbacher Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hier konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorzeigen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Mann erwartet eine Strafanzeige.

Geldbörse beim Einkaufen entwendet

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Beim Einkaufen in einem Supermarkt in der Brentanostraße entwendete ein bislang unbekannter Täter einer 52-jährigen Dame ihren Geldbeutel. Diese befand sich in der Zeit von 12.20 Uhr bis 12.50 Uhr in dem Verbrauchermarkt. Als sie bezahlen wollte, bemerkte sie das Fehlen ihrer Geldbörse mit diversen Karten und 50 Euro Bargeld.

 

mci / Quelle: Polizei Alzenau

 

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!