Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Pärchen betrügt Taxifahrer am frühen Morgen

Polizei Obernburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein noch unbekanntes Pärchen hat am frühen Dienstag Morgen gegen 02.25 Uhr einen Taxifahrer um das Fahrgeld geprellt.

Pärchen betrügt Taxifahrer am frühen Morgen

Obernburg a.Main
Ein noch unbekanntes Pärchen hat am frühen Dienstag Morgen gegen 02.25 Uhr einen Taxifahrer um das Fahrgeld geprellt.
Das Duo stieg in Klingenberg in das Taxi ein und ließ sich nach Obernburg in die Römerstraße Ecke Obere Gasse chauffieren.
Dort stieg das Pärchen an der Sparkasse aus und machte sich zu Fuß aus dem Staub. Die beiden Flüchtenden werden wie folgt beschrieben.
  • männliche Person: ca. 35 Jahre, 175 cm groß und kräftig, vermutlich südländischer Herkunft
  • weibliche Person:  ca. 30 Jahre, 180 cm groß und sehr schlank
Der Taxifahrer blieb hierauf auf seinen gut 30 Euro Fahrtkosten sitzen.

Mofaroller frisiert

Elsenfeld
Ein frisiertes Mofa haben Beamte der PI Obernburg am Dienstag früh gegen 01.50 Uhr aus dem Verkehr gezogen.
Der Streife war im Bereich der Erlenbacher Straße ein Mofa aufgefallen, dessen Fahrer sich zunächst durch diverse Straßen aus dem Staub machen und einer Kontrolle entziehen konnte.
Wenige Minuten später konnte das Mofa mit seinen zwei Nutzern im Bereich der Dammsfeldstraße erneut gesichtet werden.

Nach erneuter kurzer Verfolgung gelang es der Streife, die beiden Personen mit ihrem Mofa doch noch anzuhalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass an dem Zweirad technische Veränderungen durchgeführt wurden. Hierdurch lief es ca. 50 km/h schnell. Das Zweirad wurde zur Überprüfung der tatsächlichen Geschwindigkeit sichergestellt, den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da er lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung ist.

Vorfahrt missachtet

Sulzbach a.Main
Ca. 3000 Euro Sachschaden sind am Montag Abend gegen 21.10 Uhr bei einem Unfall in der Bahnhofstraße in Sulzbach entstanden.
Zur Unfallzeit bog ein Klingenberger von einer Seitenstraße kommend mit seinem Audi in die Bahnhofstraße ein und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten Mercedes. Die beiden Pkw kollidierten und wurden hierbei beschädigt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die verunfallten Pkw waren beide noch fahrbereit

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei.
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!