Dienstag, 01.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Opel kollidiert mit Wildschwein und überschlägt sich - 18-Jähriger verletzt

Eschau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nur noch Schrottwert hat ein Opel nach einem Verkehrsunfall bei Eschau am Freitagabend.

Gegen 20 Uhr war ein 18-jähriger mit dem Meriva von Eschau kommend in Richtung Wildensee unterwegs, als ein Wildschwein die Straße querte. Der junge Mann kollidierte mit dem Tier, kam nach links von der Fahrbahn in die Böschung ab und überschlug sich, bevor das Auto auf der Fahrerseite zum Liegen kam.

Verhältnismäßiges Glück hatte der Fahrer, er wurde nach ersten Erkenntnissen nur leicht verletzt und nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert. Das Wildschwein überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden – er musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Eschau reinigte die Fahrbahn und sicherte die Unfallstelle ab. Zeitweise musste die Ortsverbindungsstraße komplett gesperrt werden. Ralf Hettler

+10 weitere Bilder
Verkehrsunfall bei Eschau
Foto: Ralf Hettler |  12 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!