Mittwoch, 02.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Opel Astra angefahren und geflüchtet

Polizei Gemünden
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Mittwochmorgen, um 07.15 Uhr, stellte ein 43jähriger Autofahrer seinen grauen Pkw Opel Astra auf dem Parkplatz vor der „Alten Apotheke“ ab. Bei seiner Rückkehr, nach ca. 5 Minuten, stellte er fest, dass die linke Seite des Pkw durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt worden ist.

Opel Astra angefahren und geflüchtet

Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart Am Mittwochmorgen, um 07.15 Uhr, stellte ein 43jähriger Autofahrer seinen grauen Pkw Opel Astra auf dem Parkplatz vor der „Alten Apotheke“ ab. Bei seiner Rückkehr, nach ca. 5 Minuten, stellte er fest, dass die linke Seite des Pkw  durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt worden ist. Beim Unfallverursacher handelt es sich aufgrund der Unfallspuren um ein helles, vermutlich weißes Fahrzeug.
 Wer hat etwas beobachtet ? Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden unter Tel. 09351/97410.
 
 

Wer vermisst ein Kinderfahrrad

Gemünden a.Main,  Lkr. Main-Spessart Bereits seit Gründonnerstag stand in Wernfeld, in der Dirmbachstraße, ein rotes Kinderfahrrad, Marke Prophete/Free Rider. Das Fahrrad wurde der Stadt Gemünden übergeben.
Der Verlierer möchte sich daher mit dem Fundamt in Verbindung setzen.
 

 
Verkehrszeichen beschädigt

Gräfendorf, Lkr. Main-Spessart Am Dienstag, 17.04.12, um 09.15 Uhr, wendete der 52jährige Fahrer eines Sattelzuges auf Höhe der Abzweigung nach Waizenbach sein Gefährt. Dabei rutschte er mit den hinteren Rädern gegen zwei Verkehrszeichen, welche dadurch beschädigt wurden. Es entstand geringer Sachschaden.
 
 

Pkw angefahren

Gräfendorf, Lkr. Main-Spessart Am Dienstag, 17.04.12, um 10.30 Uhr, parkte ein 42jähriger Mann in der Hauptstraße,  entgegen der Fahrtrichtung, seinen Pkw VW Touran links im Halteverbot, während er kurz zum Einkaufein ging. Der 41jährige Fahrer eines Lkw fuhr langsam an dem geparkten Pkw vorbei und wollte danach rechts anhalten. Beim Rangieren am Bordstein streifte er minimal den geparkten Pkw und verursachte dadurch einen geringen Sachschaden.
 

Alkoholisierter Autofahrer

Gemünden a.Main,  Lkr. Main-Spessart Am Mittwoch, 18.04.12, um 01.07 Uhr, fiel einer Polizeistreife ein Pkw-Fahrer auf, der vom Spitzengarten kommend, in Richtung Würzburger Straße mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit  innerorts  unterwegs war. Der Autofahrer fuhr zudem in Schlangenlinien. Das Anhaltesignal nahm er nur verzögert wahr, so dass er erst in Gemünden, auf Höhe der Einmündung Schulstraße, angehalten werden konnte.
Bei der anschließenden Kontrolle des 40jährigen Autofahrers wurde  Alkoholgeruch wahrgenommen. Da ein Alkotest einen Wert von 0,50 mg/l (1,0 Promille) ergab und Ausfallerscheinungen vorhanden waren, wurde zudem eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.
 
 

Auto verkratzt

Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart Im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochmorgen wurde ein auf einem Privatparkplatz zwischen den Anwesen Grautalstraße 17 und 19  abgestellter roter Pkw Renault Twingo am Kotflügel durch einen bislang unbekannten Täter verkratzt. Der Sachschaden wird auf ca. 250,- Euro geschätzt.
Hinweise oder evtl. Beobachtungen erbittet die Polizeistation Gemünden.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!