Dienstag, 18.05.2021

Oma und Enkelin verlaufen sich im Wald

Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Eine Rentnerin wollte mit ihrer 14-jährigen Enkeltochter lediglich das schöne Wetter zum Wandern ausnutzen, jedoch verloren beide im Wald bei Weibersbrunn die Orientierung und fanden nicht mehr zurück zu ihrem Fahrzeug.

Stadt Aschaffenburg

 

 
Unfallflucht
 
Ebersbacher Straße. Am Samstagabend wahrscheinlich gegen 18:00 Uhr wurde in der Ebersbacher Straße ein BMW der 1er Reihe durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Fahrzeugbesitzer hatte den BMW um 16:00 Uhr ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellt. Als er gegen 18:45 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Streifschaden im Bereich der Fahrertüre fest. Auf der Fahrbahn konnten zudem diverse Fahrzeugteile aufgefunden werden, die mutmaßlich vom verursachenden Pkw stammen. Da ein Anwohner angab gegen 18:00 Uhr einen lauten Schlag wahrgenommen zu haben, wird davon ausgegangen, dass es sich hierbei auch um die Unfallzeit handelt. Von dem Unfallverursacher fehlt bislang jede Spur. Am BMW entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.
 
Auffahrunfall
 
Ludwigstraße. Ca. 1500 Euro Sachschaden entstanden am Samstagabend bei einem Auffahrunfall in der Ludwigstraße. Gegen 18:30 Uhr musste ein 41jähriger Fahrer eines BMW verkehrsbedingt anhalten. Dies erkannte jedoch ein 25jähriger Renault Fahrer zu spät und fuhr auf das Heck des Vorausfahrenden auf. Glücklicherweise war bei dem Unfallgeschehen kein Personenschaden zu beklagen.
 
 

 

 
Geldbörse entwendet
 
Goldbacher Straße. Bereits am Freitag zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr wurde einer 29jährigen Frau ihre Geldbörse samt Inhalt entwendet. Die Geschädigte hielt sich zur genannten Tatzeit in der City Galerie in Aschaffenburg auf. Ihre Geldbörse bewahrte sie in ihrer Handtasche auf, die wiederum an einem Kinderwagen hing. Als die 29jährige in einem Geschäft an der Kasse ihre Rechnung begleichen wollte, stellte sie das Fehlen ihrer Geldbörse fest. Neben ca. 400 Euro Bargeld befanden sich noch diverse Ausweisdokumente in dem Geldbeutel. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

 

Kreis Aschaffenburg

 

 

Unter Alkoholeinfluss geparkten Pkw angefahren

Goldbach. Ein verletzter Radfahrer und ca. 1500,- Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag gegen 21:00 Uhr in der Raiffeisenstraße zugetragen hat. Der 26-jährige Radfahrer fuhr ohne Fremdeinwirkung in das Heck eines ordnungsgemäß geparkten Chevrolets. Bei dem darauffolgenden Sturz wurde er leicht verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo er ambulant behandelt wurde. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Im Klinikum wurde dann eine Blutentnahme durchgeführt, da den Radfahrer nun ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erwartet.
 

Hund verursacht Verkehrsunfall

Mainaschaff. Aufgrund eines den Radweg überquerenden Hundes kam eine 48-jährige Radfahrerin zu Fall und wurde leicht verletzt. Die Geschädigte und ihr Mann waren gegen 11:00 Uhr mit dem Fahrrad in Richtung Mainparksee unterwegs, als der Hund eines Spaziergängers unvermittelt den Radweg kreuzte. Bei ihrem Ausweich- und Bremsmanöver stürzte die Radfahrerin und erlitt dadurch leichte Schürfwunden und Prellungen. Unklar ist bislang, ob der Hund an der Leine geführt wurde. 
 

 

 

Im Wald verlaufen

Weibersbrunn. Eine Rentnerin wollte mit ihrer 14-jährigen Enkeltochter lediglich das schöne Wetter zum Wandern ausnutzen, jedoch verloren beide im Wald bei Weibersbrunn die Orientierung und fanden nicht mehr zurück zu ihrem Fahrzeug. Glücklicherweise konnten sie bei einbrechender Dunkelheit per Handy die Polizei alarmieren. Trotz ortskundigem Beamten konnten die Beiden, die sich dann an einem Gedenkstein aufhielten, nicht sofort gefunden werden. Erst ein hinzugerufener Förster konnte die Wanderer nach ca. zwei Stunden lokalisieren. Die zwei Damen wurden dann nach ca. zweistündiger Suche wohlbehalten wieder bei ihrem Pkw abgesetzt.

Polizei Aschaffenburg
 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!