Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Nervöser Fahrer unter Drogen - Elektro-Schocker im Auto

Obernburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bei einer Kontrolle am späten Nachmittag wurde im Ortsteil Roßbach u.a. ein Opelfahrer überprüft. Der 21jährige wirkte sehr nervös. Bei ihm konnten nicht nur eindeutige Anzeichen von Drogenkonsum, sondern auch ein als Handy getarnter Elektroschocker aufgefunden werden.

Nervöser Fahrer unter Drogen - Elektro-Schocker im Auto

Leidersbach, Lkr. Miltenberg Bei einer Kontrolle am späten Nachmittag wurde im Ortsteil Roßbach u.a. ein Opelfahrer überprüft. Der 21jährige wirkte sehr nervös. Bei ihm konnten nicht nur eindeutige Anzeichen von Drogenkonsum, sondern auch ein als Handy getarnter Elektroschocker aufgefunden werden. Der junge Mann musste sich einer Blutprobe unterziehen, das verbotene Gerät wurde sichergestellt. Eine Strafanzeige folgt außerdem.

Zwei Unfallfluchten

Elsenfeld und Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg Zwei Verkehrsunfälle, bei denen sich die Verantwortlichen einer Schadensregulierung entzogen, wurden am gestrigen Montag zur Anzeige gebracht. In der Zeit zwischen Freitagabend und Montagfrüh beschädigte vermutlich ein Fahrzeug im Erlenbacher Lerchenrain einen Zaun. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts fand gestern Mittag ein Parkrempler statt. Zwischen 12.50 und 13.30 Uhr wurde dort ein Pkw Dacia angefahren und an der hinteren Stoßstange in Mitleidenschaft gezogen. Die Gesamtschäden werden auf ca. 1.500 Euro beziffert. Wer kann Angaben zu den genannten Verkehrsunfällen machen? Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0

Weitere Fahrraddiebstähle in Niedernberg

Niedernberg, Lkr. Miltenberg Bereits am 8. und 9.9.2015 hatten wir von Fahrraddiebstählen im Bereich Niedernberg berichtet. Drei weitere Anzeigen wurden gestern erstattet, wobei zwei der Vorkommnisse zeitlich in Zusammenhang mit den bereit gemeldeten stehen könnten. Aus Anwesen im Fliederweg sowie der Ringstraße verschwanden in den letzten Wochen, möglicherweise am Wochenende 5./6.9.2015, ein schwarz-gelbes Mountainbike der Marke Flyke Dirt sowie ein schwarze Damenrad der Marke Cube. Beide waren mit Schlösser gesichert.
Am Kerb-Sonntagabend wurde zwischen 20 und 22.30 Uhr ein weiteres abgeschlossenes schwarz-weißes Jugend-Rad mit 29-Zoll-Bereifung am Rathaus entwendet. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 1.200 Euro. Wem sind im Zusammenhang mit möglichen Fahrraddiebstählen in der letzten verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen! Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0.
 
Originalmeldungen der Polizei Obernburg


Originalmeldungen der Polizei Obernburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!