Samstag, 08.05.2021

Nach versuchtem Einbruch in Media Markt: Weitere Zeugen gesucht

Polizei Unterfranken
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Wer kennt dieses Fahrrad?
Foto: Polizei
Nach dem versuchten Einbruch in eine Media-Markt-Filiale in der Nacht zum Donnerstag gibt es bei den Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg bislang noch keine heiße Spur. Von der Veröffentlichung eines weiteres Fahrradfotos erhofft sich der Sachbearbeiter zusätzliche Hinweise möglicher Zeugen.
Nach versuchtem Einbruch in Media Markt – weitere Zeugen gesucht
 
Aschaffenburg. Nach dem versuchten Einbruch in eine Media-Markt-Filiale in der Nacht zum Donnerstag gibt es bei den Ermittlungen der Kriminalpolizei Aschaffenburg bislang noch keine heiße Spur. Von der Veröffentlichung eines weiteres Fahrradfotos erhofft sich der Sachbearbeiter zusätzliche Hinweise möglicher Zeugen.
 
Wie bereits mehrfach berichtet, waren Unbekannte auf das Dach des Einkaufsmarktes in der Mainaschaffer Straße gestiegen und hatten dort zwei Oberlichter eingeschlagen. Dabei war Alarm ausgelöst worden. Danach flüchteten die beiden Täter mit zwei Fahrrädern. Trotz einer Großfahndung der Polizei waren die Einbrecher spurlos verschwunden.
 
Inzwischen hat sich herausgestellt, dass die Unbekannten bereits am Mittwochnachmittag in der Zeit zwischen 15.00 und 15.15 Uhr mit einem schwarzen Mountainbike zu einer Firma in der Behringstraße gefahren waren. Dort sahen sie dann offensichtlich ein „besseres Bike“, das zudem mit einem Gepäckträgerkorb versehen war. Da die Täter ihr Werkzeug transportieren mussten, stellten sie das Mountainbike auf dem Firmengelände ab und nahmen das Trekkingrad mit. Genau dieses Fahrrad wurde dann letztlich in der Tatnacht genutzt. Der Eigentümer des Trekkingrades steht mittlerweile fest. Der zweite Täter war offenbar auf einem blauen Fahrrad unterwegs, dessen Eigentümer noch nicht bekannt ist. Jetzt sucht die Kriminalpolizei auch noch den Besitzer des auf dem Firmengelände in Mainaschaff in der Behringstraße zurückgelassene schwarzen Mountainbikes.
 
Nachdem die Ermittlungen zweifelsfrei ergeben haben, dass die mutmaßlichen Einbrecher bereits am Mittwochnachmittag quasi Vorbereitungshandlungen für ihren nächtlichen Einbruch im Media-Markt durchgeführt haben, hofft der Sachbearbeiter der Kripo Aschaffenburg jetzt darauf, dass sie dabei beobachtet wurden.
 
Zeugen, denen gegen 15.00 Uhr in der Behringstraße Männer mit Fahrrädern aufgefallen sind, die sich in Mainaschaff oder auch beim Ausbaldowern des Tatortes am Media-Markt in der Mainaschaffer Straße in Aschaffenburg aufgehalten haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Aschaffenburg unter Telefon 06021/857-1732 in Verbindung zu setzen. Polizei Unterfranken
 
 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!