Dienstag, 24.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Nach Schüssen und Fahndung: 28-Jähriger stellt sich der Polizei

Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Der 28-Jährige, der dringend verdächtig ist, am ersten Weihnachtsfeiertag auf seinen Bekannten geschossen zu haben, hat sich am Mittwochabend im Beisein seines Rechtsanwalts freiwillig bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg gestellt.

Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen. Er wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg am Donnerstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Was geschehen war.

Gemeinsame Presseerklärung der Polizei Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg/mkl

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!