Mittwoch, 02.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Nach Auffinden eines weiblichen Leichnams – Identität geklärt

Polizei Unterfranken
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Nachdem am Samstagnachmittag eine Spaziergängerin in einer Grünanlage einen weiblichen Leichnam entdeckt hatte, hat eine jetzt durchgeführte Obduktion Gewissheit gebracht. Bei der aufgefundenen Leiche handelt es sich um eine seit Oktober vermisste Frau aus Bad Brückenau.
Nach Auffinden eines weiblichen Leichnams – Identität geklärt
 
Werneck, Kreis Schweinfurt. Nachdem am Samstagnachmittag eine Spaziergängerin in einer Grünanlage einen weiblichen Leichnam entdeckt hatte, hat eine jetzt durchgeführte Obduktion Gewissheit gebracht. Bei der aufgefundenen Leiche handelt es sich um eine seit Oktober vermisste Frau aus Bad Brückenau.
 
Wie bereits berichtet, hatte eine Zeugin am Samstag gegen 13.45 Uhr in der Nähe des Bezirkskrankenhauses eine weibliche Leiche gefunden. Die Frau verständigte sofort die Polizei, woraufhin die Kriminalpolizei Schweinfurt die Ermittlungen übernommen hatte. Aufgrund des Zustandes des Leichnams war eine sofortige Identifizierung nicht mehr möglich.
 
Am Donnerstag erfolgte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schweinfurt die Obduktion. Hierbei wurde festgestellt, dass es sich bei der Leiche um die seit 20.10.2013 vermisste 47-Jährige aus Bad Brückenau handelt. Auch nach der jetzt durchgeführten Sektion steht noch nicht fest, wie die Frau zu Tode gekommen ist. Hinweise dafür, dass eine Straftat im Zusammenhang mit den Tod der Frau stehen könnte, liegen bisher nicht vor.
 
Polizei Unterfranken
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!