Donnerstag, 28.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Mountainbiker in Mömlingen schwer verletzt

Polizeien Miltenberg und Obernburg

Obernburg
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Symbolbild ADAC Luftrettung - Hubschrauber
Symbolbild Ein ADAC Rettungshubschrauber beim Landeanflug.
Foto: Bernd Settnik (ZB)
Ein 43-jähriger Obernburger ist am Montag Nachmittag bei einem Freizeitunfall in Mömlingen schwer verletzt worden.

Der Mountainbiker war mit Freunden in der Verlängerung des Neuen Weges Richtung Kreisstraße 32 unterwegs. Auf der abschüssigen Strecke war der Biker offenbar etwas zu schnell und kam in einer Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern. Der Obernburger kam von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben, wo er mit diversen Frakturen schwerverletzt zum Liegen kam. 

Durch die Begleiter des Radlers wurde sofort das BRK verständigt. Nach Behandlung durch den Notarzt wurde der Verletzte mit einem Hubschrauber in eine Uniklinik geflogen.

Bei Corona-Kontrolle Betäubungsmittel sichergestellt

Elsenfeld, Königsberger Straße

Im Rahmen der Streifenfahrt haben Beamte der PI Obernburg am Montag Abend in der Königsberger Straße eine mehrköpfige Personengruppe gesichtet, die sich ohne den erforderlichen Mundnasenschutz im freien aufhielt. Als die Beamten die Gruppe ansprechen wollte, machten sich mehrere Personen „aus dem Staub“. Ein Klingenberger blieb zurück und wurde von der Streife überprüft. Bei ihm stellten die Beamten eine geringe Menge Marihuana sicher. Da der junge Mann unter Drogeneinfluss stand und mit dem Pkw vor Ort war, stellten die Beamten zur Verhinderung einer Drogenfahrt die Fahrzeugschlüssel sicher. Den VW-Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Marihuana sichergestellt

Wörth a.Main, Presentstraße

Einige Gramm Marihuana haben Beamte der PI Obernburg bei einer Kontrolle eines Passanten in der Presentstraße sichergestellt. Gegen 20.50 Uhr war der Streife, die im Wohngebiet oberhalb der Presentstraße streife fuhr, ein dunkel gekleideter Mann aufgefallen. Bei der Überprüfung des Fußgängers händigte der 47-Jährige sein mitgeführtes Marihuana aus. 

In die Leitplanken gefahren-Totalschaden

Obernburg a.Main, B 469

Am Montag Abend gegen 22.55 Uhr ist ein Walldürner mit seinem Pkw Opel auf der B 469 verunfallt. Der 28-Jährige war von Aschaffenburg kommend Richtung Miltenberg unterwegs und verlor im Bereich einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Opel. Das Fahrzeug schlidderte in die rechten Leitplanken. Von dort wurde der Pkw abgewiesen und kam nach ca. 100 Metern auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Durch den Unfall wurden mehrere Leitplankenfelder demoliert, der Opel hatte nach der Schleudertour nur noch Schrottwert. Er wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Auto verkratzt

Klingenberg a.Main, Röllfeld, Himmeltaler Hof

Vermutlich am Sonntag, in der Zeit von 22.11.2020 14:30 (So) - 22.11.2020 15:00 (So)Uhr, ist am Himmelthaler Hof ein Pkw verkratzt worden. Ein Niedernberger, der seinen braunen Mazda dort abgestellt hatte, stellte bei der Rückkehr zu seinem Pkw fest, dass dieser im Bereich der rechten Fahrzeugseite vermutlich mittels eines spitzen Gegenstandes erheblich verkratzt wurde. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0 

Meldungen der Polizei Obernburg

Unfallflucht

Amorbach. Bereits in der letzten Woche am Dienstag, 17.11.2020, in der Zeit zwischen 17:00 und 18:00 Uhr, wurde auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Krummwiese ein geparkter VW Polo angefahren. Der bislang unbekannte Verursacher hinterließ einen Sachschaden an der rechten Fahrzeugseite des Polo in Höhe von ca. 2000 Euro.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann zur Aufklärung der Unfallflucht hilfreiche Hinweise geben?

Meldung der Polizei Miltenberg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!