Samstag, 31.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Motorradfahrer stürzt in Kurve und prallt in den Gegenverkehr

Polizei Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Überhöhte Geschwindigkeit war offenbar die Ursache für einen Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer am Mittwochabend zu Fall kam.

Motorradfahrer stürzt in Kurve und prallt in den Gegenverkehr

Mömbris, Lkr.  Aschaffenburg. Überhöhte Geschwindigkeit war offenbar die Ursache für einen Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer am Mittwochabend zu Fall  kam. Der 25-jährige Mann war gegen 20 Uhr mit seiner Suzuki auf der Staatsstraße von Hohl in Richtung Hörstein unterwegs. Im Bereich einer scharfen Rechtskurve kam er aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit zu Fall. Er rutschte dabei auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Daimler. Dessen Fahrer hatte zum Glück geistesgegenwärtig abgebremst, so dass sein Fahrzeug bei der Kollision bereits stand. Der Kradfahrer musste vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Frakturen ins Kreiskrankenhaus Wasserlos gebracht werden. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde die Staatsstraße bis zur Bergung und Abschleppung beider Fahrzeuge komplett gesperrt. Der Schaden am Daimler beträgt 7.500,- Euro, der Schaden am Krad 3.500,- Euro.
 

Wildunfall

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Auf der Westumgehung kollidierte ein Mazda-Fahrer am Mittwochabend mit einem Reh. Das Tier flüchtete nach dem Zusammenstoß. Der Pkw wurde im Bereich der Frontschürze in Mitleidenschaft gezogen (500,- Euro).
 

Unfallflucht in Hofraum

Alzenau-Hörstein, Lkr. Aschaffenburg. Zwischen Samstag und Dienstag wurde ein Pkw, der in einem Hofraum in der Weinbergstraße abgestellt war, an der hinteren linken Seite angefahren. Der zunächst unbekannte Verursacher hinterließ einen Schaden von 2.500,- Euro. Eine Überprüfung ergab, dass ein daneben abgestellter Pkw eines Wohnungsnachbars einen entsprechenden Streifschaden aufwies. Die Polizei ermittelt nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Polizei Alzenau
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!