Sonntag, 29.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Motorradfahrer stürzt beim Ausweichversuch

Miltenberg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein Motorradfahrer hat sich am Dienstag bei einem Unfall in Faulbach an der Wirbelsäule verletzt und musste in die Würzburger Uniklinik eingeleifert werden. Als er in einer Kurve einem entgegenkommenden Auto ausweichen wollte, berührte er den Gehsteig und stürzte.

Zu schnell - VW rutscht aus der Kurve

Eichenbühl - Am Dienstag Morgen, gegen 8:10 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer von Neunkirchen in Richtung Eichenbühl. In einer scharfen Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen. Der Pkw geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten. Das VW-Kombi des 21-Jährigen wurde an der Front komplett eingedrückt und seitlich zerkratzt. Die entstandene Schadenshöhe wurde auf ca. 4000 Euro geschätzt. Aufgrund der Schäden war der Pkw nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Zusammenstoß an Einmündung

Miltenberg - Am Dienstag, gegen 19Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall, da ein 61-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrtsregelung "Rechts vor Links" nicht beachtete. Der 61-Jährige war die Friedhofstraße entlang gefahren und hatte an der Einmündung zur Wolfram-von-Eschenbach-Straße, den von dort kommenden Pkw nicht herausfahren lassen. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Fahrzeugführer unverletzt blieben. Während der Pkw des Unfallverursachers an der rechten Seite eingedrückt worden war, war am Pkw seines 26-jährigen Unfallgegners die Front leicht eingedrückt. Der entstandene Sachschaden wurde insgesamt auf ca. 5500 Euro geschätzt.

Motorradfahrer stürzt  beim Ausweichversuch

Faulbach/Breitenbrunn - Am Dienstag Mittag, gegen 14:55 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Motorradfahrer von Altenbuch in Richtung Faulbach. In der Linkskurve Höhe Einmündung Sandackerstraße kam er auf der feuchten Fahrbahn auf die Gegenspur. Als der Motorradfahrer bemerkte, dass ihm ein Pkw entgegenkam, wich er weiter nach links aus. Hierbei geriet er auf den dortigen Gehweg und prallte schließlich gegen eine Grundstücksmauer. Der 28-Jährige kam zu Fall und zog sich schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Er wurde zunächst ins Krankenhaus Wertheim eingeliefert, von wo er aber in die UNI-Klinik Würzburg weiter verlegt wurde. Die Feuerwehr Breitenbrunn war aufgrund auslaufendem Öls ebenfalls im Einsatz.

Verkehrszeichen gestohlen

Miltenberg/Schippach - In der Brunnengasse musste der Diebstahl zweier Verkehrszeichen festgestellt werden. Zuletzt waren die Schilder am Mittwoch, gegen 15:30 Uhr, gesehen worden. Am Sonntag gegen 09:00 Uhr war das Halteverbotszeichen mitsamt Pfosten und Zusatzzeichen nicht mehr vor Ort. Die Verkehrszeichen hatten einen Wert von ca. 200 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Miltenberg unter Tel. 09371/9450
 
Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Miltenberg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!