Mittwoch, 25.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Motorjacht schlägt Leck: 100 Helfer bei Wertheim im Einsatz

Wertheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bootsunfall auf dem Main bei Wertheim
Eine Motoryacht ist am Montag auf dem Main bei Wertheim-Bettingen auf eine Buhne aufgefahren.
Foto: Matthias Schätte
Ein Großauf­ge­bot an Hilfs­kräf­ten ist am Mon­tag ge­gen 13.45 Uhr alar­miert wor­den, nach­dem ei­ne Mo­tor­jacht auf dem Main bei Bet­tin­gen na­he des Main­vor­plat­zes auf ei­ne un­ter Was­ser lie­gen­de Buh­ne auf­ge­fah­ren war. Die zwei Frau­en, zwei Män­ner und der klei­ne Hund an Bord hat­ten die Kol­li­si­on mit den Stein­auf­wür­fen im Fluss un­ver­letzt über­stan­den.

Ein Motorboot der Feuerwehr brachte sie ans Ufer. Die Insassen der Jacht waren Touristen aus dem Raum Heilbronn, die von Wertheim aus stromaufwärts nach Lohr fahren wollten. Bei Bettingen waren sie offenbar zu weit nach rechts in die Nähe des Ufers gefahren, wo sie mit dem Schiffskiel auf den nicht sichtbaren Steinriegel gerieten. Ihr Boot hatte Minuten später Schlagseite nach Steuerbord und sank auch am Bug deutlich ein.

Die Wertheimer Feuerwehr leistete mit einem Stromaggregat und einer Tauchpumpe rasche Hilfe und schleppte das havarierte Boot, dessen Leck notdürftig abgedichtet worden war, zum Bootshafen beim Bettinger Campingplatz. Der entstandene Schaden dürfte sich auf mehrere Tausend Euro belaufen.
Video: Matthias Schätte
Nicht weniger als 100 Einsatzkräfte waren etwa zwei Stunden vor Ort, unter anderem 30 Feuerwehrleute aus Wertheim, Bettingen, Marktheidenfeld und Lengfurt, ein Dutzend Helfer des DRK und des Roten Kreuzes sowie weitere 50 von DLRG und Wasserwacht. Vorsorglich wurde auch der Rettungshubschrauber »Christoph 18« angefordert, der schließlich aber nicht helfen musste. Siegfried Albert

Bootsunfall auf dem Main bei Wertheim
Quelle: Matthias Schätte
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!