Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Mit Quad überschlagen: Junger Mann schwer verletzt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Schwer verletzt wurde ein Quadfahrer am Sonntagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Hasloch und Kreuzwertheim. Als die vor ihm fahrenden Fahrzeuge wegen eines Abbiegers abbremsten, erfasste dieser die Situation zu spät.
Verdeck eines Pkw beschädigt
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart
Am Sonntagmorgen beobachtete ein Zeuge in Marktheidenfeld, Straße Am Maradis, wie sich ein junger Mann am Verdeck eines dort abgestellten Pkw zu schaffen machte. Die hinzugerufenen Beamten der PI Marktheidenfeld konnten den Mann in Tatortnähe vorläufig festnehmen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 300,- Euro. Da der Beschuldigte keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat wurde er erst nach Zahlung einer Sicherheitsleistung wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen.
 
Einbruch in Firmengebäude
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart
Im Gewebegebiet Altfeld wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag in ein Firmengebäude eingebrochen. Die ungekannten Täter drangen in das Gebäude ein, durchsuchten die Büroräume und brachen  einen Tresor auf.  Beute machten die Einbrecher hierbei nur geringe, verursachten jedoch einen erheblichen Sachschaden.
 
Quadfahrer überschlug sich
Kreuzwertheim, Lkr. Main Spessart
Schwer verletzt wurde ein Quadfahrer am Sonntagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Hasloch und Kreuzwertheim. Als die vor ihm fahrenden Fahrzeuge wegen eines Abbiegers abbremsten, erfasste dieser die Situation zu spät. Bei einer Vollbremsung geriert der junge Mann mit seinem Quad ins Schleudern und überschlug sich. Hierbei kollidierte er noch einen vor ihm fahrenden Pkw. Der schwer verletzte Fahrer wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Quad und dem Pkw entstand ein Sachsachaden von insgesamt ca. 2000,- Euro. Wegen des Notarzteinsatzes war die Staatsstraße zwischenzeitlich gesperrt.
Polizei Marktheidenfeld
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!