Samstag, 05.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Mit nicht versichertem Auto gefahren

Marktheidenfeld
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen bzgl. eines Entstempelungsersuchens des Landratsamtes konnte nachgewiesen werden, ...

Mit nicht versichertem Auto gefahren

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart
Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen bzgl. eines Entstempelungsersuchens des Landratsamtes konnte nachgewiesen werden, dass eine 20-jährige Auto-fahrerin ihren Pkw über einen längeren Zeitraum benutzt hatte, obwohl er nicht versichert war. Die Frau gab zu, ihr Fahrzeug im rund 6-wöchigen versicherungslosen Zeitraum regelmäßig gefahren zu sein. Sie wird nun wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz angezeigt.
 

Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart
Mit 0,56 Promille war am Montagabend, gegen 20:45 Uhr, ein 60-jähriger Autofahrer unterwegs. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Staatsstraße 2312 wurde er einem freiwilligen Atemalkoholtest unterzogen, nachdem der Mann deutlich nach Alkohol roch. Die Überprüfung ergab das gen. Ergebnis. Das Fahrzeug wurde am Straßenrand verkehrssicher abgestellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte er die Dienststelle wieder verlassen. Anzeige wegen der Alkoholfahrt folgt.
 

Außenspiegel touchiert

Triefenstein, OT Rettersheim, Lkr. Main-Spessart
1500 € Sachschaden entstanden an den Außenspiegeln zweier Lastwagen am Montag, gegen 14:45 Uhr. Auf der Kreisstraße 36 wurden Straßenbauarbeiten durchgeführt. Die Baustelle war durch Schilder ausreichend kenntlich gemacht. Am rechten Fahrbahnrand stand ein Lastwagen. Der Fahrer eines Sattelzugs touchierte beim Vorbeifahren mit seinem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel des abgestellten Lastwagens. Beide Spiegel wurden dadurch beschädigt.

 
 
Hinweise zu den Vorfällen bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter der Tel.-Nr. 09391/9841-0.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Marktheidenfeld

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!