Montag, 23.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Mit Leichtkraftrad gegen Reh: Zwei Menschen verletzt

Obernburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstagabend gegen 20:15 Uhr stieß ein 55-jähriger mit seinem Leichtkraftrad mit einem Reh zusammen. Daraufhin kamen er und seine 42-jährige Sozia zu Fall.

 

 Beide wurden bei dem Unfall verletzt. Der Fahrer des Leichtkraftrads musste anschließend mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Erlenbach verbracht werden. Seine Begleiterin erlitt Schürfwunden und wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. Das Reh wurde bei dem Zusammenprall getötet und nach der Unfallaufnahme vom zuständigen Jagdpächter abgeholt. An dem Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

 

Pkw angefahren und geflüchtet

Sulzbach, Lkr. Miltenberg

Gegen 10:30 Uhr stellte die Geschädigte ihren Pkw VW in der Spessartstraße ab. Etwa eine viertel Stunde später kehrte sie zu ihrem Fahrzeug zurück. Am Abend stellte sie einen Schaden am vorderen linken Radkasten fest. Dieser konnte nach Angaben der Geschädigten nur in der Spessartstraße entstanden sein. Ein Verursacher hatte sich aber nicht gemeldet. Zudem waren am Außenspiegel einige Kratzer zu erkennen. Die Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizei Obernburg. Die Polizei hofft nun auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, um die Unfallflucht klären zu können.

 

Kriminalitätsgeschehen

 

Handy gestohlen

Obernburg, Lkr. Miltenberg

Die Geschädigte befand sich am Samstagmorgen auf dem Flohmarkt in Obernburg. Sie hatte ihr Mobiltelefon in ihrem mitgeführten Kinderwagen abgelegt. Später stellte sie fest, dass das Mobiltelefon im Wert von 620 Euro in einem unbeobachtetem Moment gestohlen wurde. Die Ermittlungen in dieser Sache wurden von der Polizei Obernburg aufgenommen.

 

Scheibe an Wintergarten eingeschlagen

Leidersbach, Lkr. Miltenberg

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde eine Scheibe eines Wintergartens eingeschlagen. Bei Geschäftsschluss der Gaststätte waren alle Scheiben noch intakt. Am Morgen wurde der Schaden dann festgestellt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500 Euro. Ermittlungen hinsichtlich des Täters sind im Gange.

 

Handtasche aus Auto gestohlen

Erlenbach, Lkr. Miltenberg

Die Geschädigte befand sich am Samstag gegen 17:00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Erlenbach. Sie stellte ihr Fahrzeug auf dem dortigen Parkplatz ab. Als sie nach etwa fünf Minuten Aufenthalt auf dem Friedhofsgelände zu ihrem Auto zurückkehrte stellte sie fest, dass eine Scheibe eingeschlagen wurde. Des Weiteren fehlte ihre Handtasche, welche sie im Fahrzeug zurückgelassen hatte. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 300 Euro. Zur Tatzeit befanden sich mehrere Fahrzeuge auf dem Parkplatz. Passanten, die verdächtige Beobachtungen in dieser Sache gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Obernburg in Verbindung zu setzen.

Polizei Obernburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!