Sonntag, 25.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Mit fremder Scheckkarte Geld abgehoben

Alzenau
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unbekannte haben mit der Scheckkarte eines 83-Jährigen am Samstag insgesamt 2 000 Euro an Geldautomaten in Frankfurt abgehoben. Die Wohnung der Verdächtigen wurde untersucht.

2.000 Euro abgehoben- Täter schnell ermittelt

Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Am Montag erstattete eine Frau Anzeige, weil sie mehrere unberechtigte Abhebungen vom Konto ihres 83-jährigen Vaters festgestellt hatte. Unbekannte hatten am  Samstag insgesamt 2.000 Euro an Geldautomaten in Frankfurt abgehoben. Ermittlungen führten zu einem 46-jährigen Mann und einer 49-jährigen Frau aus dem Landkreis Aschaffenburg. Nach Rücksprache mit dem Gericht wurde die Wohnung der beiden durchsucht. Dabei konnten 1.000 Euro aufgefunden, sichergestellt und dem Geschädigten ausgehändigt werden. Die Ermittlungen, wie die beiden Beschuldigten an die Scheckkarte gelangten, dauern noch an.


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Montag um 16.45 Uhr kontrollierte eine Streife der Alzenauer Polizei einen 48-jährigen Pkw-Fahrer in der Industriestraße. Dabei gab der Mann zu, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, da ihm diese nach einem Alkoholdelikt entzogen wurde. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu. 

Fehler beim Rangieren

Alzenau-Hörstein, Lkr. Aschaffenburg. Der Fahrer eines Sattelzugs beschädigte am Montagabend beim Rangieren im Industriegebiet Alzenau-Süd eine Straßenlaterne. Der Gesamtschaden an Laterne und Lkw beläuft sich auf 1.600 Euro.

Fahrrad aus Garage  entwendet

Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Zwischen dem 02.01. und dem 16.01.2016 entwendete ein Unbekannter ein Fahrrad aus dem Schuppen eines Anwesens in der Straße Obere Insel.

Das Mountainbike hatte einen Wert von 200 Euro.

Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

 

Polizei Alzenau

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!