Donnerstag, 26.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Mehrere Verkehrsunfälle

Polizei Lohr
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Dienstagnachmittag war ein noch im Betrieb befindlicher Fahrtrichtungsanzeiger der Auslöser für einen Unfall. Ein Golffahrer wollte an der Einmündung vom Ohrwatschl auf die bevorrechtigte Bahnhofstraße einbiegen.

Mehrere Verkehrsunfälle:

Lohr. Straßenlampe umgefahren. Am Dienstagmorgen rangierte ein Lkw in der Turmstraße. Beim Rückwärtsfahren übersah dabei der Fahrer eine Straßenlampe und fuhr sie um. Der Lkw wurde nicht beschädigt. Die Energieversorgung wurde zur Absicherung der Stromleitungen verständigt.
 
Lohr. Am Dienstagnachmittag war ein noch im Betrieb befindlicher Fahrtrichtungsanzeiger der Auslöser für einen Unfall. Ein Golffahrer wollte an der Einmündung vom Ohrwatschl auf die bevorrechtigte Bahnhofstraße einbiegen. Ein von links kommender Opel Astra blinkte nach rechts, so dass der Golffahrer annahm, er würde vor ihm abbiegen. Daraufhin fuhr er los und stieß mit dem Opel zusammen, der nicht abbiegen wollte, sondern in Richtung Lindigsiedlung unterwegs war. Am Opel war der Blinker noch von einem vorherigen Abbiegevorgang an.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7000.- Euro.
 
Lohr. Eine Unfallflucht an einem roten Nissan wurde am Dienstag angezeigt. Der Nissan stand in der Brunnenrainstraße als die Halterin Schäden an der Motorhaube, dem Frontgrill und der Stoßstange feststellte. Möglicherweise ist der Schaden jedoch schon älter und an einer anderen Örtlichkeit passiert. Beim verursachenden Fahrzeug müsste es sich um ein größeres Fahrzeug gehandelt haben, da die Schäden erst in einer Höhe von ca. 50 cm beginnen. Der Schaden wird auf ca. 1000.-Euro geschätzt.
 
Lohr. Durch einen aufmerksamen zeugen konnte eine Unfallflucht auf dem OBI-Parkplatz geklärt werden. Am Montag um 10.10 Uhr, wurde beobachtet, wie ein Fiesta beim Einparken an einem Mondeo hängen blieb und nach dem Einkauf wieder weiterfuhr. Der Zeuge hatte sich das Kennzeichen notiert und so konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. Der Schaden an dem Fiesta beläuft sich auf ca. 150.- Euro.
 
 

Sachbeschädigung an Kfz:

Lohr. Renault beschädigt. An einem blauen Renault Megane wurde der rechte Außenspiegel abgebrochen und die rechte Fahrzeugseite über die gesamte Länge, tief verkratzt. Als Tatörtlichkeit kommt der TEGUT-Parkplatz in Partenstein in Frage bzw. der Parkplatz am Nägelseeschulzentrum für die Zeit von Montag, 17.45 Uhr - 20.00 Uhr.
 
 

 

Kraftfahrzeugsteuerverstoß

Steinfeld. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Hausen am Dienstagnachmittag bemerkten die Beamten, dass ein 63-Jährige Fahrer den steuerbefreiten Pkw seines Sohnes benutzte, ohne dass die Fahrt im Zusammenhang mit der Behinderung des Sohnes stand.
 

Pflichtversicherungsverstoß

Steinfeld. Aufgrund einer Mitteilung der Zulassungsstelle wurde überprüft, ob der angezeigte Pkw ohne Versicherungsvertrag benutzt worden war. Hierbei stellte sich heraus, dass ein 27-Jähriger mit seinem Fahrzeug seit dem 10.10.2012 ohne Vertrag gefahren war. Der Pkw wurde von den Beamten zwangsentstempelt.


Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Lohr

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!